Agroscope gutes Essen, gesunde Umwelt

Wie eine gigantische Fabrik

Bodenbiodiversitaet gigantische Fabrik

Wie eine gigantische Fabrik

Je artenreicher die mikrobielle Gemeinschaft ist, desto mehr Ökosystem-Funktionen bleiben intakt – was sich positiv auf die Landwirtschaft auswirkt.

Joël Bérard ist neu in der Geschäftsleitung

Joël Bérard

Joël Bérard ist der neue Leiter des Forschungsbereichs Produktionssysteme Tiere und Tiergesundheit bei Agroscope

Dr. Joël Bérard übernimmt den strategischen Forschungsbereich «Produktionssysteme Tiere und Tiergesundheit» bei Agroscope. In dieser Funktion wird er auch Mitglied der Geschäftsleitung. Aktuell leitet Joël Bérard die Forschung bei AgroVet-Strickhof. Er wechselt per 1. April 2020 zu Agroscope.

Optimierter Bienenschutz

Honigbiene

Internationale Forschungszusammenarbeit hilft Bienen besser zu schützen

Am internationalen Symposium der International Commission for Plant-Pollinator Relationships, das von Agroscope organisiert wurde, tauschten sich Expertinnen und Experten zu den neuesten Erkenntnissen im Bereich Bienenschutz aus.

Fusarium graminearum

Natürlicher Gegenspieler bekämpft Schadpilz

Der in der Natur vorkommende Pilz Clonostachys rosea weist den schädlichen Fusarium-Pilz effizient in die Schranken.

Video youtube: Natürlicher Gegenspieler bekämpft Schadpilz

Versorgungssicherheit Brot

Versorgungssicherheit der Schweiz und Agrarmärkte

Ein neuer Bericht von Agroscope zeigt mögliche Gefährdungen für die sichere Versorgung der Schweiz mit Lebensmitteln auf. Zudem schätzt er die Marktentwicklung für wichtige Exportprodukte ab.

Oekobilanzplattform

Ökobilanz-Plattform Landwirtschaft Agroscope 26.11.

Die Datenmenge in der Landwirtschaft ist gross. Damit lassen sich Ökobilanzen und Umweltindikatoren berechnen. Die Tagung zeigt Chancen und Risiken dieses Aspektes der Digitalisierung und Automatisierung auf. Anmeldungen bis 15.11.19 möglich.

baufachleute

Weiterbildungskurs für Baufachleute 2019

Der diesjährige Weiterbildungskurs für Baufachleute vom 5. und 6. November 2019 fand im Gemeindezentrum Aadorf und am Standort Tänikon statt. Aktuelle Themen rund um das Landwirtschaftliche Bauen wurden in Vorträgen und Workshops vorgestellt und diskutiert.

Symposium über Biodiversität auf dem und im Boden

Symposium über Biodiversität auf dem und im Boden am 14.-15.11.2019

Der Verlust an Artenvielfalt wird weltweit zum Thema, weil die Biodiversität eine Grundlage für gut funktionierende Agroökosysteme ist.

nezzara

Nützlinge gegen Schadinsekten

In Gewäschshauskulturen ist der biologische Pflanzenschutz die Regel geworden. Doch wie wird die passende Bekämpfungsmethode entwickelt, wenn neue Schädlinge auftreten ? Das zeigt Ihnen das Video Trisolcus gegen Nezara !

Services

Liste variétale

Listen der empfohlenen Sorten

An unseren Boden und unser Klima angepasst sind. Krankheitsresistent und umweltverträglich sind. Den zahlreichen, vom Markt verlangten Qualitätskriterien entsprechen. Ertragreich und leicht zu produzieren sind.

Traktor Heuballenpressung

TractoScope - Maschinenkosten

Maschinen sind in einem hohen Masse für die hohen Produktionskosten der Schweizer Landwirtschaft verantwortlich. Lohnt es sich, eine Maschine zu kaufen oder ist eine Miete
oder eine Auslagerung an ein Lohnunternehmen vielleicht sinnvoller? Wir schaffen hierfür die Berechnungsgrundlagen.

Koordination Wissenstransfer

Koordinationsstellen Wissensaustausch

Einfache Kontaktaufnahme und intensivierte Zusammenarbeit: Die Koordinatorinnen Simone Meyer und Johanna Besier haben ihre Arbeit aufgenommen.

Publikationen

Publikationssuche
Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau

Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau

Ausgabe 18, 2019 vom
08. November 2019

2018-titelbild-de

AgroSCOPE – der Jahresbericht 2018 ist online

Lesen Sie in der neuen Ausgabe von AgroSCOPE viel Wissenswertes über Innovationen von Agroscope zum Thema Bodenfruchtbarkeit.

https://www.agroscope.admin.ch/content/agroscope/de/home.html