Agroscope gutes Essen, gesunde Umwelt

Versorgungssicherheit durch privaten Notvorrat

Notvorrat

Versorgungssicherheit durch privaten Notvorrat

Eine Agroscope-Umfrage zeigt, dass Lebensmittelvorräte aus anderen Gründen als der Krisenvorsorge und in sehr unterschiedlichen Mengen aufbewahrt werden. Fachleute von Agroscope, BWL und BABS empfehlen einen privaten Lebensmittelvorrat für sieben Tage.

Schlussbericht I Agrarforschung Schweiz I Medienmitteilung

Ferkel sind gesünder dank Tanninen

Ferkel Tanninen

Ferkel sind gesünder dank Tanninen

Agroscope-Forschende sind einen Schritt weiter bei der Suche nach präventiven Massnahmen, um den Einsatz von Antibiotika bei Ferkeln zu reduzieren. Ein Futterzusatz von Kastanientanninen verminderte das Auftreten von Absetzdurchfall bei Ferkeln deutlich.

Divona, die erste krankheitsresistente weisse Rebsorte von Agroscope

Divona bouteille vigne web

Divona, die erste krankheitsresistente weisse Rebsorte von Agroscope

Agroscope lanciert die erste multiresistente weisse Rebsorte: Divona - Ergebnis aus 20 Jahren Forschung. Sie ist resistent gegenüber Pilzkrankheiten und gut geeignet für die Produktion von qualitativ hochstehenden Weinen – zwei Eigenschaften, die sie zu einer beliebten Sorte für den Rebbau und die Weinproduktion machen.

Medienmitteilung 


Administrationsgebäude SNG

Falsche Gerüchte um das Schweizer Nationalgestüt

Hier die Richtigstellung von Agroscope

Cidre Ratgeber

Obstwein startet durch

Die Nachfrage nach Cider steigt, die Produktepalette auch. Angesichts dieses Potenzials haben Agroscope-Fachleute im Rahmen des Nationalen Aktionsplans zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung pflanzengenetischer Ressourcen vierzig alte Apfelsorten ausgewählt und auf ihre Eigenschaften bei der Herstellung von Cider getestet.

wbk18

Weiterbildungskurs für Baufachleute erfolgreich durchgeführt

Der diesjährige Kurs vom 5. und 6. November 2018 fand in Grangeneuve, am Institut agricole de l’Etat de Fribourg IAG, statt. Mit Vorträgen und Workshops wurden die Themen vorgestellt und diskutiert. Mit 140 Personen am ersten und 120 Personen am zweiten Tag war der Kurs wiederum ein grosser Erfolg.


Future Farm Smart Farmin Cockburn

Digitale Zukunft der Land- und Ernährungswirtschaft

Was bedeutet die Digitalisierung für die Agrarpolitik? Bewirken die neuen Möglichkeiten eine verstärkte Globalisierung und Ausweitung der Systemgrenzen?

Agroscope Smart Farming

Video: Digitale Zukunft der Land- und Ernährungswirtschaft

Video: Eröffnung SwissFutureFarm - Rundgang und ausgewählte Highlights

Pflanze setzen Pflanzengesundheit

Neues Pflanzengesundheitsrecht

Ab 1. Januar 2020 gilt ein neues Pflanzengesundheitsrecht. Mit gezielteren Massnahmen und zusätzlichen Instrumenten sollen die Einschleppung und Verbreitung von besonders problematischen Schadorganismen vermieden werden. 

Publikation Lahmheit Kühe

Lahmheit bei Milchkühen frühzeitig erkennen

Klauenerkrankungen kündigen sich mit Verhaltensänderungen wie längeres Liegen und kürzeres Fressen an, was automatisiert messbar ist. Dies ergab eine Studie des Zentrums für tiergerechte Haltung: Wiederkäuer und Schweine bei Agroscope in Tänikon.

Services

Liste variétale

Listen der empfohlenen Sorten

An unseren Boden und unser Klima angepasst sind. Krankheitsresistent und umweltverträglich sind. Den zahlreichen, vom Markt verlangten Qualitätskriterien entsprechen. Ertragreich und leicht zu produzieren sind.

_Titelbild_AGS_Agrama-2

Maschinenkosten 2018

Die Richtwerte für den Maschinentausch sind im Vergleich zum letzten Jahr tendenziell leicht gesunken, obwohl die Anschaffungspreise für landwirtschaftliche Motorfahrzeuge gestiegen sind. Der Grund sind die tieferen Kapitalzinsen.

www.maschinenkosten.ch

Koordination Wissenstransfer

Koordinationsstellen Wissensaustausch

Einfache Kontaktaufnahme und intensivierte Zusammenarbeit: Die Koordinatorinnen Simone Meyer und Johanna Besier haben ihre Arbeit aufgenommen.

Publikationen

Publikationssuche
Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau

Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau

Ausgabe 23, 2018 vom
16. November 2018

Zeitschrift Agrarforschung Schweiz

Agrarforschung Schweiz

Heft Nr. 11–12, November–Dezember 2018

• Reduktionspotenziale von Treibhausgasemissionen
• Anbausysteme und Artenvielfalt von Mykorrhizapilzen
• Wirtschaftlichkeit paralandwirtschaftlicher Betriebszweige
• Sortenversuche mit xFestulolium braunii und Futtertrespe
• Pflanzenbau: Schweizerische Lösungen zwischen Ökologie und Produktion
• 15. ESA Kongress: Forschende skizzieren die Zukunft der Landwirtschaft
• Persönlicher Notvorrat als Beitrag zur Versorgungssicherheit
• Schweizerische Sortenliste für Kartoffeln 2019

Abo-Bestellung 

 
 
2017 Jahresbericht

Jahresbericht 2017

Lesen Sie in der neuen Ausgabe von AgroSCOPE viel Wissenswertes über Innovationen von Agroscope.

https://www.agroscope.admin.ch/content/agroscope/de/home.html