Wirtschaft und Technik

21.10.2021

Smarte Lösungen für nachhaltige Lebensmittel

Das «Innovationsforum Ernährungswirtschaft» will mithelfen, Lebensmittel nachhaltiger zu machen. Der Anlass findet am 3. Dezember in Tänikon TG statt, vorbehaltlich der kommenden Covid-Situation.

11.10.2021

Von der Handarbeit bis zum Robotereinsatz

Eine Umfrage zu den eingesetzten Maschinen und Geräten zeigt die technische Bandbreite auf Schweizer Landwirtschaftsbetrieben auf.

05.10.2021

Landwirtschaftliche Einkommen sind 2020 gestiegen

Das landwirtschaftliche Einkommen ist im vergangenen Jahr gegenüber 2019 um 6,7 Prozent gestiegen. Neu liegt es bei durchschnittlich 79'200 Franken pro Betrieb. Dies zeigen die neusten Zahlen von Agroscope.

01.10.2021

Spatenstich für Agroscope-Laborneubau

In Posieux ist der Spatenstich für den Agroscope-Laborneubau erfolgt. Das Gebäude wird mit den neuesten Technologien für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft ausgestattet.

22.09.2021

Agrarökonomie Tagung Agroscope

Am 5. Oktober findet die Agrarökonomie-Tagung in Tänikon TG statt und widmet sich dem Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit, Tierwohlmassnahmen und Umweltwirkungen.

08.09.2021

Maschinenkosten 2021

Die Preise für die Maschinenmiete sind im Vergleich zum letzten Jahr stabil geblieben, obwohl die Anschaffungspreise und der Lohnansatz gestiegen sind. Hingegen sind die Treibstoffpreise gesunken.

02.09.2021

Vorteile und Zielkonflikte von biologischem und konventionellem Ackerbau

Eine Langzeitstudie von Agroscope hat zum ersten Mal die ökologischen, agronomischen und ökonomischen Stärken und Schwächen von vier verschiedenen Anbausystemen experimentell untersucht.

16.08.2021

Umweltwirkungen messen und optimieren

Damit Landwirtinnen und Landwirte die Umweltwirkungen ihres Betriebs selbständig messen und optimieren können, braucht es einfach anwendbare, aussagekräftige Messgrössen. Diese zu entwickeln, ist das Ziel des neu lancierten Agroscope-Forschungsprogramms «Indicate».

26.07.2021

Weniger Naturalertrag durch Verzicht auf Pflanzenschutzmittel im Ackerbau

Eine Befragung von 18 Expertinnen und Experten aus der ganzen Schweiz zeigt auf, welche Auswirkungen ein vollständiger oder teilweiser Verzicht auf Pflanzenschutzmittel auf den Naturalertrag im Ackerbau hätte.

29.06.2021

Smarte Technologien in der Landwirtschaft: Versuchsstation ist gestartet

Digitale Lösungsansätze für vielfältige Herausforderungen: Agroscope baut gemeinsam mit den Kantonen Thurgau und Schaffhausen sowie der Agridea die neue Versuchsstation Smarte Technologien auf. Sie soll die verschiedenen Digitalisierungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft gezielt weiterentwickeln.