Nutztiere

09.04.2021

Krankheitsbedingte Veränderungen bei Nutztieren digital messen

Die frühzeitige Erkennung von krankheitsbedingten Veränderungen bei Nutztieren kann ihr Wohlergehen fördern und Leid verringern. Viele gesundheitsrelevante Indikatoren können bereits automatisiert erfasst werden.

07.04.2021

Frisst die Kuh genug?

Mit Hilfe der Hungergrube lässt sich abschätzen, ob eine Kuh genug gefressen hat. Wie man dabei vorgeht, zeigt ein neues Merkblatt von Agroscope.

06.04.2021

Magazin «agroscope» März 2021 ist online

Von der Heu- zur Essgabel – thematisiert werden in dieser Ausgabe des Magazins «agroscope» ausgewählte Themen der Lebensmittelproduktion.

24.03.2021

Blühstreifen erhöhen die Fitness von Wildbienen

Blühstreifen bieten Lebensgrundlagen für viele Nützlinge. Wildbienen sind besonders wichtig, weil sie zusammen mit Honigbienen die Bestäubung der Nutzpflanzen sicherstellen.

09.03.2021

Forschung für widerstandsfähige Schweine und Hühner

Agroscope und Partner starten das EU-Forschungsprojekt MonoGutHealth. Dieses bezweckt, dank innovativer Ernährung die mikrobielle Besiedlung des Darmes bei Schweinen und Hühnern zu fördern und deren Abwehrkraft zu stärken.

02.03.2021

Wegen Feuerbrand: Bienenverstellverbot 2021

Vom 15. März bis zum 30. Juni ist das Verstellen von Bienen von ausserhalb des Schutzgebietes Wallis ins Schutzgebiet verboten. Regelungen für den Kanton Wallis und weitere Details erfahren Sie unter diesem Link.

19.02.2021

16. Jahrestagung Netzwerk Pferdeforschung Schweiz im Online-Format

Das Schweizer Nationalgestüt führt die interdisziplinäre Plattform zur Pferdeforschung in der Schweiz am Donnerstag 29. April 2021 in Avenches durch. Contact Tracing ist auch hier ein Thema.

15.02.2021

Mehr Forschung, mehr Praxisnähe: Versuchsstation Nährstoffflüsse startet

Die neue Standortstrategie von Agroscope sieht den Aufbau neuer Versuchsstationen in Zusammenarbeit mit Kantonen und Branche vor. Als erste startet nun die Versuchsstation zum Thema Nährstoffflüsse im Kanton Luzern.

29.01.2021

Risikofaktoren für Schwanzläsionen bei Mastschweinen

Eine Untersuchung in 38 Schweizer Mastbeständen zeigt, dass das Risiko für Schwanzläsionen reduziert werden kann, wenn Tiergesundheit und Haltungsaspekte beachtet werden.

22.01.2021

Mit Freilandschweinen gegen Erdmandelgras

Schweine einzusetzen, um das Unkraut Erdmandelgras zu bekämpfen, ist ökologisch, effektiv, bodenschonend und erzielt einen Mehrwert: Das Fleisch der Tiere lässt sich verkaufen.