Nutztiere

Titelbild Nutztiere

Über zwei Drittel der landwirtschaftlichen Nutzfläche in der Schweiz besteht aus Grasland. Die Haltung von Wiederkäuern ist daher ein wichtiger Pfeiler der Schweizer Landwirtschaft. Agroscope stellt den Landwirtinnen und Landwirten Grundlagen bezüglich Futterbau und Tierfütterung zur Verfügung und ist für die amtliche Futtermittelkontrolle zuständig. Im Fokus von Agroscope stehen Nutztiere wie Wiederkäuer, Schweine, Pferde und Bienen.

Aktuell

Das gruene Buch

Aktualisierte Fütterungsempfehlungen gratis auf Agroscope Webseite!

Agroscope stellt die aktualisierten Fütterungsempfehlungen für Wiederkäuer und für Schweine (Grünes Buch und Gelbes Buch) neu kostenlos zur Verfügung.

Wissenschaft in Kürze

Dossier

Geheimnisse Honigproduktion Bienen Waben

Geheimnisse um Honigproduktion durch Bienen enthüllt

Dank noch nie gesehenen Röntgenbildern von Honigbienenwaben konnte ein Forschungsteam von Agroscope und dem Institut für Bienengesundheit der Universität Bern beobachten, wie Honig produziert wird.

Dossier

Pferd Augenfalten

Sorgenfalten bei Pferden richtig deuten

Forschende der Universität Bern und von Agroscope haben ein Bewertungssystem entwickelt, um anhand der «Sorgenfalten» oberhalb des Augapfels von Pferden zuverlässig auf ihr Wohlbefinden zu schliessen.

Aktuell

Futtermittel

Futtermittel sind für die Lebensmittelkette unbedenklich

Agroscope hat den Auftrag, die schweizweit in den Handel gebrachten Futtermittel für Nutz- und Heimtiere (Petfood) zu kontrollieren.