Newsroom

24.02.2020

Auf zu einer pestizidfreien Landwirtschaft

Agroscope unterzeichnet gemeinsam mit über 20 europäischen Forschungsinstitutionen ein Memorandum of Understanding zur Förderung eines nachhaltigen europäischen Agrar- und Ernährungssystems. Die Absichtserklärung etabliert die formelle Kooperation der Partnerinstitutionen.

24.02.2020

RustWatch - Prävention von Weizenrost

Im Rahmen des europäischen Projekts RustWatch findet am 20. März 2020 der zweite Workshop zur Prävention von Weizenrost statt. Der Anlass, der allen Interessierten offensteht, wird in der Maison du Paysan in Lausanne durchgeführt.

20.02.2020

Kampf gegen Antibiotikaresistenzen in der Ferkelaufzucht

Im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen muss auch in der Tierproduktion nach Alternativen zu Antibiotika gesucht werden. Die Futterpflanze Esparsette hilft, Durchfall bei Ferkeln nach dem Absetzen ohne Antibiotika-Behandlung zu vermeiden.

20.02.2020

Melktechniktagung am 1. und 2. April 2020

Die heutige Milcherzeugung steht zunehmend im Spannungsfeld steigender Anforderungen. Zukunftsfähige Lösungen werden an der Melktechniktagung von Agroscope und Agridea diskutiert.

19.02.2020

Gesucht für Projekt: Betriebe für Anbau von Silomais oder Körnermais

Für ein Projekt sucht Agroscope konventionelle Betriebe, die im Frühling 2020 Silomais oder Körnermais anbauen.

18.02.2020

Fruchtwelt 2020: Interesse galt neuen Obstsorten

Die Obstzüchter von Agroscope stellten Mitte Februar, zusammen mit ihrem Vermarktungspartner VariCom GmbH, neue Apfel- und Birnensorten an der Fruchtwelt 2020 vor. Der Agroscope-Stand stiess auf reges Interesse.

18.02.2020

Alternativen zum elektrischen Kuhtrainer halten Kühe sauber

Alternativen zum elektrischen Kuhtrainer werden schon länger eingesetzt. Eine Untersuchung von vier alternativen Systemen hat gezeigt, dass sie die Kühe sauber halten können, wenn sie richtig eingestellt sind.

17.02.2020

Effizienter mit Wasser und Nährstoffen umgehen

Die Landwirtschaft wird sich an trockene Sommer und nasse Winter anpassen müssen. Agroscope-Fachleute haben deshalb mögliche Szenarien durchgerechnet – für das aktuelle Klima, die nahe sowie die ferne Zukunft. Das Ziel ist es, Anpassungsstrategien zu erarbeiten.

13.02.2020

Winterraps: empfohlene Sorten für die Ernte 2021

Nach dreijähriger Prüfung wurden zwei Rapssorten neu empfohlen, drei wurden von der Liste zurückgezogen. Die Liste umfasst nun sechs Sorten – vier klassische und zwei HOLL-Sorten.

13.02.2020

Kolloquium zu Automatisierung und Digitalisierung

Zum Thema «Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft» laden Agroscope und der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik zu einem Kolloquium in Tänikon ein am 10./11. März.

05.02.2020

Liebefelder Milchtagung: Aufschlussreiche Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten

An der diesjährigen Liebefelder Milchtagung trafen sich über 50 Vertreterinnen und Vertreter der Schweizer Milchbranche, um sich über neue Erkenntnisse aus der Forschung und über aktuelle Herausforderungen auszutauschen.

04.02.2020

Neue Pflanzenschutzinformationen online

Die neuen Obstbau-Empfehlungen und -Mittellisten sowie die neue Rebbau-Mittelliste sind online. Die Empfehlungen geben Hinweise für Bekämpfung, Anwendung und Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln.

03.02.2020

Grüner Teppich – gezielte Begrünung von Banketten und Randbereichen

Die SBB hat eine Machbarkeitsstudie zur Begrünung der Gleisbankette und Unterhaltswege in Auftrag gegeben. Eine Expertenrunde kam zum Schluss, dass eine Begrünung erfolgreich sein könnte.

30.01.2020

Bekämpfung von Erdflöhen mit Raps-Untersaat

Raps-Untersaat – Begleitpflanzen in einer Rapskultur – reduziert Frassschäden durch Erdflöhe. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und die Entstehung resistenter Schädlinge könnte so reduziert werden.

28.01.2020

Erosion: neue Tools für die Berechnung

Agroscope und das Geografische Institut der Universität Bern haben zwei neue Tools als Entscheidungsgrundlage entwickelt, damit weniger Boden durch Erosion verloren geht.