2019

06.12.2019

Für eine verstärkte Ernährungsforschung

Am 12. September 2019 brachte das Satellite Meeting «Lücken schliessen in der Schweizerischen Ernährungsforschung – die Sicht der Stakeholder» 71 Expertinnen und Experten aus rund 45 verschiedenen Institutionen in Bern zusammen.

02.12.2019

Agroscope-Betriebsferien 2019-2020

Agroscope hat Betriebsferien vom 23. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020. Wir sind gerne wieder für Sie da am 6. Januar 2020. Frohe Festtage!

02.12.2019

7. Nachhaltigkeitstagung Agroscope

Die Landwirtschaft steht im Pflanzenschutz vor vielen Herausforderungen. Fachleute stellen ihre Arbeiten vor und werfen einen Blick in die Zukunft des Pflanzenschutzes am 23. Januar in Bern. Anmeldung bis 10.1.2020.

28.11.2019

Schweizer Sortenliste für Kartoffeln 2020

Ballerina, Belmonda und Co.: Die Kartoffelliste 2020 umfasst 59 Sorten. Darunter sind auch neue Sorten, die in privaten oder offiziellen Versuchen angebaut und getestet wurden.

26.11.2019

Ökobilanz-Plattform Landwirtschaft Agroscope

Die Datenmenge in der Landwirtschaft ist gross. Damit lassen sich Ökobilanzen und Umweltindikatoren berechnen. Die Tagung vom 26. November zeigt Chancen und Risiken dieses Aspektes der Digitalisierung und Automatisierung auf.

21.11.2019

Reis in der Schweiz anbauen

Der Film zeigt die Pilotversuche 2017/2018 von Agroscope zum Nassreisanbau. Neben anbautechnischen Aspekten geht es um die Motivation für den Nassreisanbau im Schweizer Mittelland.

19.11.2019

Agrarforschung Schweiz wird kostenlos und digital

Ab Januar 2020 erscheint die Agrarforschung Schweiz neu als Open-Access-Publikation und ausschliesslich online. Detailinformationen finden Sie im Flyer.

19.11.2019

Plastik in der Landwirtschaft

Jedes Jahr gelangen Plastikrückstände von genutzten Produkten aus der Landwirtschaft aber auch durch Littering oder Fremdstoffe in Bioabfällen in den Boden. Alternativen wie bioabbaubare Kunststoffe sind Gegenstand aktueller Forschungsarbeiten. Entdecken Sie weitere Themen in der Agrarforschung Schweiz.

19.11.2019

Mehr als hundert Käferarten in einem Rapsfeld

Insgesamt wurden auf der Parzelle fast 12’000 Individuen für 104 Arten identifiziert. Selbst wenn die Rapsschädlinge die überwiegende Mehrheit bildeten, überrascht die nachgewiesene Artenvielfalt, weil die städtische Nähe und das Ackerland grundsätzlich als ungünstig für die Artenvielfalt gelten.

18.11.2019

Agroscope beteiligt sich am Projekt «Wein der Zukunft»

Das Bereitstellen von Weinen, die für die Konsumenten und Konsumentinnen ansprechend sind und mit weniger Pflanzenschutzmitteln produziert werden können, ist eine Herausforderung von grosser gesellschaftlicher Bedeutung.