2020

02.04.2020

Pollen-und Nektarquellen für Honigbienen

Bienen benötigen für ihr Überleben Nektar als Zuckerquelle sowie Pollen als Quelle für Eiweiss, Fett, Mineralstoffe und Vitamine. Eine neue Broschüre präsentiert wichtige Trachtpflanzen der Schweiz.

02.04.2020

Publikation zur Netzwerktagung Pferdeforschung Schweiz

Obwohl die 15. Netzwerktagung Pferdeforschung vom 2. April abgesagt werden musste, erscheint die Publikation mit zahlreichen erweiterten Abstracts in elektronischer Form.

31.03.2020

Tools für einen wirksamen Pflanzenschutz

Agroscope stellt den Landwirtinnen und Landwirten Prognosesysteme für Krankheiten und Schädlinge, Datenbanken über bewilligte Mittel sowie praxistaugliche Empfehlungen zur Verfügung.

31.03.2020

Neues Pflanzengesundheitsrecht: Feuerbrand hat Status geändert

Seit Anfang Jahr gilt der Feuerbrand nur noch im Schutzgebiet Wallis als Quarantäneorganismus. Doch auch weitere Gebiete der Schweiz können in Zukunft geschützt werden.

24.03.2020

Sumpfknöterich – heimtückisches Unkraut

Die Pflanze tritt vermehrt auf Gemüsebauflächen auf, wird leicht verschleppt und ist relativ unempfindlich gegenüber Herbiziden. Deshalb ist es wichtig, sie früh zu erkennen und rasch zu bekämpfen.

23.03.2020

Mögliche Entwicklungen durch Agrarpolitik ab 2022

Modellprojektionen von Agroscope zeigen, wie sich die AP22+ auf die Produktion, das Einkommen und den ökologischen Fussabdruck der Schweizer Landwirtschaft auswirken könnte.

19.03.2020

Coronavirus: FAQ für die Landwirtschaft

Betriebsführung, Personalführung oder Tierhaltung: das BLW hat eine Liste der häufigsten Fragen bezüglich des neuen Coronavirus veröffentlicht.

19.03.2020

Landwirtschaftsbetriebe: grösser und spezialisierter

Die Zahl der Landwirtschaftsbetriebe mit einer Fläche von mindestens 30 ha steigt und die Spezialisierung nimmt zu, vor allem bei der Tierhaltung. Doch im Vergleich zu den Nachbarländern verläuft der Strukturwandel in der Schweiz langsamer.

12.03.2020

Gemeinsam gegen den Japankäfer

Agroscope hat den Zuschlag für ein Horizon2020-Projekt der EU erhalten. Zusammen mit Partnern aus Europa will man nachhaltige Bekämpfungsstrategien gegen den Quarantäneschädling Japankäfer entwickeln.

09.03.2020

Gesundheit von Nutztieren digital überwachen

Eine Übersicht über digitale Systeme, die auf dem Markt erhältlich sind, zeigt: Für Milchkühe ist das Angebot am grössten, für Mast- und Milchschafe sowie Ziegen am kleinsten.