Kurznews

Falsche Gerüchte um das Schweizer Nationalgestüt

Hier die Richtigstellung von Agroscope

Festliche Taufe und Goldmedaille für neue Rebsorte Divona

Mehr als 90 Personen darunter zahlreiche Fachspezialisten der Weinbaubranche und Parlamentarier aus dem Kanton Genf nahmen an der festlichen Veranstaltung teil, die in Zusammenarbeit mit dem Kanton Genf im Maison du Terroir in Bernex organisiert wurde.

Gemeinsam gegen Feuerbrand

2. Nationale Feuerbrandtagung am 2.11.2018 am Agroscope-Standort Wädenswil.

7. Arbeitsforum Treibhausgasbilanzierung und Klimaschutz in der Landwirtschaft

Am 9. und 10. Oktober 2018 fand am Agroscope-Standort Reckenholz das «Arbeitsforum Treibhausgasbilanzierung und Klimaschutz in der Landwirtschaft» statt. Von Agroscope waren die drei Forschungsgruppen Wiederkäuer, Klima und Landwirtschaft sowie Ökobilanzen an der Organisation und Durchführung beteiligt.

Bastien Christ, neuer Leiter der Forschungsgruppe « Beeren und Medizinalpflanzen »

Am 1. Oktober nahm Bastien Christ, Dr. sc. nat in Pflanzenphysiologie der Universität Zürich, seine Tätigkeit am Standort Conthey auf.

Herbsttagung 2018 der SGP «Pflanzenschutzmittel unter Druck» - Agroscope engagiert sich

Am 13. September organisierte die Schweizerische Gesellschaft für Phytomedizin (SGP) die Herbsttagung, die in diesem Jahr bei der Firma Omya stattfand.

Medizinal- und Aromapflanzen (MPA): Treffen der Fachleute in Schüpfheim

Am 14. September fand in Schüpfheim (LU) eine Informationstagung zum Thema Medizinal- und Aromapflanzen statt, an der rund 60 Fachleute teilnahmen und sich austauschen konnten.

«Forum Ladina» auf Bio-Obstbetrieb

Ladina, die feuerbrandrobuste, schorfresistente attraktive rote und wohlschmeckende Apfelsorte von Agroscope stand am 12. September 2018 im Fokus.

Greenresilient, ein internationales Projekt für den Gemüsebau in Gewächshäusern

Die Entwicklung von Anbausystemen für Gemüsekulturen in Gewächshäusern mit hohen Erträgen und geringen Umweltwirkungen - dies ist die Herausforderung des Projekts «Greenresilient». 12 europäische Forschungszentren, darunter auch Agroscope und das FiBL, nehmen am Projekt teil. Die Versuche finden unter anderem in den Gewächshäusern des Forschungszentrums in Conthey statt.

Etienne Bucher, neuer Leiter der Forschungsgruppe «Ackerpflanzenzüchtung und Genressourcen»

Etienne Bucher übernimmt die Leitung der Forschungsgruppe von Arnold Schori, der im Oktober 2018 in Pension gehen wird.