Kurznews

Hochstammbegehung auf dem Betrieb Schilliger

Unter «Gemeinsam gegen Feuerbrand» wurde auf dem Betrieb Schilliger, SG am 4. Juli 2018 eine Hochstamm-Begehung durchgeführt. Thema der Veranstaltung waren Sorten und Zuchtnummern, welche auf dem Betrieb auf Schneiderapfel veredelt sind.

Marcel van der Heijden ist neuer Professor für Agrarökologie und Pflanzen-Mikrobiom Interaktionen

1.08.2018 – Die Universität Zürich ernennt Marcel van der Heijden, Forschungsgruppenleiter der Gruppe Pflanze-Boden-Interaktionen bei Agroscope, zum Professor ad personam für Agrarökologie und Pflanzen-Mikrobiom-Interaktionen.

Bayern besucht das Labor für die Zertifizierung von Pflanzkartoffeln bei Agroscope in Changins

Deux représentants de l’«Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung» de Freising ont visité le laboratoire d’analyses virologiques de Changins le 8 juin. Utilisant les méthodes de diagnostic moléculaire les plus moderne, ce laboratoire analyse chaque année plus de mille lots de plants de pomme de terre.

Die französische Kartoffelbranche besucht Agroscope in Changins

Am 5. und 6. Juni 2018 informierte sich eine Delegation aus der französischen Kartoffelbranche über die Forschungsarbeiten von Agroscope. Darunter befanden sich Vertreterinnen und Vertreter der Produktion (UNPT), der Industrie (GIPT), des Handels (CNIPT) und der Forschung (Arvalis).

Erfolggekrönter Tag der offenen Tür am Forschungscampus Cadenazzo!

Am Samstag, den 9. Juni öffnete der Forschungscampus Cadenazzo seine Tore, um der Bevölkerung die Arbeiten der vier dort ansässigen Institutionen vorzustellen.

Spritzroboter erkennen Kulturpflanzen

Moderne Spritzroboter erkennen dank Kameratechnologie und Bildverarbeitung die Kulturpflanzen. So können Pflanzenschutzmittel gezielt ausgebracht werden – das spart Geld und schont die Umwelt.

Startschuss für zwei internationale Forschungsprojekte

Mit «PERECUSO» und «Bio-C» wurden nach «Soil-Q» zwei weitere Forschungsprojekte unter namhafter Beteiligung von Agroscope-Forschenden in das «Swiss Programme for Research on Global Issues for Development» aufgenommen.

Training-School zu Emissions-Messmethoden in Tänikon

21 Teilnehmende aus verschiedenen europäischen Ländern informierten sich am 17./18. April 2018 über ein breites Spektrum von Methoden zur Bestimmung von Ammoniak- und Treibhausgasen aus der Nutztierhaltung.

Amtliche Futtermittelkontrolle: Jahresbericht 2017

Agroscope führt im Mandat des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW) die Kontrolle der Produktion und des Handels von Nutztier- und Heimtierfuttermittel durch; zudem lässt sie neue, für die Tierfütterung bestimmte Stoffe zu.

Backqualität Weizen unter der Lupe

Für die Beurteilung der Backqualität von Weizen arbeitet die Forschungsgruppe Ackerpflanzenzüchtung mit Richemont zusammen, dem Schweizer Kompetenz- und Ausbildungszentrum der Bäckereibranche. Die Qualitätsbeurteilung liefert der Wertschöpfungskette Brot sowie der Züchtungsforschung wichtige Hinweise für ihre Tätigkeit.