Mikrobiologische Sicherheit tierischer Lebensmittel

Leitung Forschungsgruppe

Stellvertretung

Mitarbeitende

Die Forschungsgruppe „Bakteriologische Lebensmittelsicherheit" besteht aus einem Diagnostik-Labor, in welchem die Analysen von Milch und Milchprodukten auf Listeria monocytogenes und andere pathogene Keime erfolgt. Ausserdem werden im Rahmen der amtlichen Futtermittelkontrolle Salmonellen-Tests durchgeführt. Dieses Labor ist seit vielen Jahren nach ISO 17025 akkreditiert. Im zweiten Labor werden aktuelle Forschungsarbeiten im Bereich Lebensmittelsicherheit durchgeführt, u.a. mittels PCR-Detektion von Pathogenitätsfaktoren und molekularbiologischen Tools zur Stamm-Typisierung.