Kompetenzzentrum Rohmilchprodukte

Käse Rohmilch

Das Kompetenzzentrum Rohmilchprodukte, eine Partnerschaft zwischen Agroscope und dem Kanton Freiburg, verfolgt ein doppeltes Ziel: den Mehrwert von Rohmilchprodukten steigern und sicherstellen, dass mit deren Konsum keine erhöhten Risiken verbunden sind. Mehrere Organisationen der Milch- und Käsebranche beteiligen sich aktiv an den Aktivitäten des Zentrums.

Projekte

  • Besseres Verständnis der Mikrobiota von Rohmilch und Rohmilchkäse
  • Entwicklung eines einfachen Verfahrens zur selektiven Anreicherung von Bakterien mit positiven Wirkungen, das bei der handwerklichen Käseherstellung verwendet werden kann.
  • Bestimmung des Einflusses von verschiedenen Wärmebehandlungen und Anreicherungsverfahren auf die gesundheitlichen Auswirkungen bestimmter Molkenproteine.

Highlights

Agri - Un partenariat entend redonner ses lettres de noblesse au lait cru

04.03.2022 : Das Kompetenzzentrum Rohmilchprodukte und seine Forschungsprojekte werden in der landwirtschaftlichen Wochenzeitung Agri ausführlich vorgestellt.
Un partenariat entend redonner ses lettres de noblesse au lait cru (PDF, 122 kB, 09.03.2022)

Mikrobiota in Rohmilchkäsen

10.02.2022: Bei Untersuchungen der diversen Mikrobiota in Rohmilchkäsen werden die Mikroorganismen in der Rohmilch und in den ausgereiften Käsen miteinander verglichen.

Produktion von Rohmilchkäse

10.02.2022: Auf gutem Weg: Die Produktion von Rohmilchkäse für die gemeinsamen Versuche von Agroscope und Grangeneuve. Untersucht wird die mikrobielle Vielfalt von Vacherin fribourgeois AOP.

Matthias Dreier

01.10.2021: Einstellung von Matthias Dreier, Postdoktorand, um die Versuche zur Untersuchung der Mikrobiota in Rohmilchkäse zu koordinieren.

25-26.09.2021: Grangeneuve weiht das neue Betriebsgebäude ein, auf dem die Versuche des Kompetenzzentrums stattfinden

Kompetenzzentrum Rohmilchprodukte Käsekeller

30.08.2021: Start des Kompetenzzentrums Rohmilchprodukte in Grangeneuve. Pressemitteilung

Impressionen

Letzte Änderung 31.03.2022

Zum Seitenanfang