Wirtschaftliche und artgerechte Nutztierhaltung

Agroscope_GabrielaBraendle_EVS_Tänikon_20180719DSC_1116_WEB

Die landwirtschaftliche Tierhaltung ist eine wichtige Grundlage der Ernährungssicherheit im Grasland Schweiz. Eine nachhaltige, der Tiergesundheit verpflichtete Nutztierhaltung verbindet Zucht, Fütterung, Haltung und Tierwohl. Sie ist stark mit dem Pflanzenbau und der Umwelt verbunden. Agroscope verbessert das Monitoring und den Vollzug der gesetzlichen Anforderungen zur Tiergesundheit und untersucht die wirtschaftliche Bedeutung der Nutztierhaltung. Wir optimieren nachhaltige Tierproduktionssysteme und berücksichtigen dabei, dass sich die Ernährungsgewohnheiten der Menschen verändern. 

Strategische Forschungsfelder (SFF) zu diesem Schwerpunkt

Weitere Informationen

Multimedia