Verhalten von Pferden in Gruppenhaltung

Der Einfluss des Fütterungsmanagements und der Gestaltung des Liegebereichs auf das Verhalten von Pferden in Gruppenhaltung
Um die wichtigsten Einflussfaktoren auf das Tierwohl von Pferden in Gruppenhaltung zu identifizieren, untersuchte die Agronomin Joan Burla im Rahmen ihrer Dissertation an der ETH Zürich und in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Nationalgestüt von Agroscope die Auswirkungen der Gruppenzusammensetzung, des Fütterungsmanagements und der Platzverhältnisse des Liegebereichs im Gruppenlaufstall auf das Verhalten der Pferde.

Die Studie wurde durch das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, finanziert.

Letzte Änderung 27.09.2022

Zum Seitenanfang