Projekte 2019

Sortenreine Apfelbrände – Nutzung von alten Apfelsorten

Sortenreine Brände sind gefragt. Beim Apfel scheint es schwierig zu sein, eine sortentypische Aromatik mit hoher Qualität zu erhalten. Gibt es Unterschiede in der Aromatik bezüglich Gärführung und Brennzeitpunkt?

Die Äpfel werden sortenrein eingemaischt und destilliert – eine sensorische Profilierung soll zeigen, welche Sorten sich für die Herstellung von Apfelbränden eignen.

Williams – Laktatbildung und deren Einfluss auf die Aromaentwicklung

Zum Thema Laktat im Destillat wurde eine standardisierte Williams-Birnen-Maische mit unterschiedlichen Säuren auf pH 3 angesäuert. Die Laktatbildung und deren Einfluss auf die Aromaentwicklung wird untersucht. Verwendete Säuren:

  • Mischsäure (Milchsäure/Phosphorsäure)
  • Phosphorsäure
  • Schweflige Säure

Grappa im Robinienholz - eine Projektzusammenarbeit zwischen federlegno.ch, WSL und Agroscope – DARF

Prüfung und Förderung des heimischen Robinienholz (Robinia pseudoacacia) und Einschätzung des ökologischen Potential als auch Entwicklung der Forstbewirtschaftung. Wertschöpfungskette des Grappas auf regionaler Ebene verbessern. Ausbauverfahren von Grappas in unterschiedlichen Fässern sollen untersucht und sensorisch beurteilt werden.

Zusammenarbeit WSL/Agroscope/Federlegno  

Wildpflaumen

Brennversuche mit sortenreinen Wildpflaumen vom Inforama Oeschberg, einmaischen, brennen, fertigstellen und Degustation mit Panel. Versuchsjahre: 2013, 2015, 2018 

Zusammenarbeit: Inforama Oeschberg, Max Kopp 

Ansprechpersonen