Agrarökonomie-Tagung Agroscope

Agroscope_GabrielaBraendle_Frick_DSC9068

42. Agrarökonomie-Tagung Agroscope

8. Oktober 2019 – Tagungsthema «Wirtschaften im Spannungsfeld zwischen Markt und Politik»

An der Agrarökonomie-Tagung Agroscope wird über die aktuellen agrarwirtschaftlichen Arbeiten von Agroscope informiert.

Den Teilnehmenden wird ein wirtschaftlicher Überblick über das vergangene als auch das laufende Jahr vermittelt, in dem die Ergebnisse der Zentralen Auswertung von Agroscope und der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung des Bundesamts für Statistik (BFS) präsentiert werden.

An der diesjährigen Tagung widmen sich die Beiträge dem Wirtschaften im Spannungsfeld zwischen Markt und Politik. Während die Agrar- und Handelspolitik das Preisniveau mitbestimmt, nimmt sie gleichzeitig Einfluss auf die Produktionsmöglichkeiten und ist mit Administration verbunden. Unternehmerische Fähigkeiten und geeignete Tools sind gefragt, um sich im Spannungsfeld zwischen Markt und Politik zu behaupten. 

Agroscope gemeinsam mit unseren diesjährigen Gastreferenten Florian Abt (Projektmanager auf der Swiss Future Farm) und Markus Höltschi (Beratungsleiter BBZN Hohenrain) zeigen, welche Möglichkeiten und Herausforderungen aktuelle und zukünftige Tools zur wirtschaftlichen Betriebsführung mit sich bringen.

Agrarökonomie-Tagung Agroscope 2019

Dienstag, 8. Oktober 2019

Leitung

Programm und Anmeldung


Frühere Tagungen