Nachhaltigkeitstagung Agroscope

Nachhaltigkeitstagung-2023

10. Nachhaltigkeitstagung Agroscope: 26. Januar 2023

Gesunde und nachhaltige Ernährung: Wir stimmen 3x täglich ab

Die Land- und Ernährungswirtschaft befindet sich in einem bedeutenden Wandel – angesichts der vielen Zielkonflikte eine grosse Herausforderung. Für eine gesündere und nachhaltigere Ernährung müssen Gewohnheiten aufgegeben und die vielfältigen Ziele im Gesamtsystem gegeneinander abgewogen werden. Eine Sicht auf das ganze System der Land- und Ernährungswirtschaft ist notwendig – von den Landwirtinnen und Landwirten über die Verarbeitung und den Detailhandel bis zu den Konsumentinnen und Konsumenten. Dafür braucht es:

  • innovative und sensibilisierte Produzierende und Verarbeitende.
  • den Detailhandel, der die Mehrwerte einer regionalen und saisonalen Produktion für die Konsumentinnen und Konsumenten deutlich macht.
  • Konsumentinnen und Konsumenten, die mit ihren Kaufentscheiden die Landwirtschaft der Zukunft aktiv mitgestalten.

An der 10. Nachhaltigkeitstagung von Agroscope schlagen wir die Brücke zwischen Primärproduktion, Nahrungsmittelverarbeitung und gesunder Ernährung. Wir blicken in das Gesamtsystem und zeigen Wege auf, wie die Zielkonflikte einer nachhaltigen Land- und Ernährungswirtschaft überwunden werden können.

Keynote und vier englische, drei deutsche und zwei französische Vorträge. Die Vorträge werden nach der Veranstaltung online verfügbar gemacht.

Kontakt

Anmeldung und Programm

Tagungsort und -zeit

Agroscope
Standort Zürich-Reckenholz
Hörsaal vis-à-vis Empfang
Reckenholzstrasse 191
8046 Zürich

Donnerstag, 26. Januar 2023
08:45 – 16:45 Uhr

Tagungsgebühr

Fr. 40.– virtuelle Teilnahme
Fr. 110.– vor Ort
Fr. 55.– Studierende/PhD vor Ort
(mit Pausenverpflegung und vegetarischem / veganem Mittagessen)

Frühere Tagungen

URL für Direktzugriff