SFF Anbaumethoden und Produktionssysteme Pflanzenbau

18.02.15.02.01 SSF2_Agroscope CP_7768_Web

Die Landwirtschaft steht angesichts des globalen Bevölkerungswachstums, der sich verändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, sowie der steigenden gesellschaftlichen Ansprüche vor verschiedenen Herausforderungen. Einerseits gilt es die Primärproduktion zu halten oder gar zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Andererseits ist die Erbringung der Ökosystemleistungen zu gewährleisten. Mit Blick auf die knapper werdenden Ressourcen ist die Ressourceneffizienz in der landwirtschaftlichen Produktion zu verbessern, sowie der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren, ohne dass dadurch Produktqualität und -sicherheit gefährdet werden.

Unter Einsatz neuer Technologien und Innovationen, sowie der gezielten Nutzung von natürlichen Prozessen und Regulierungsmechanismen sind nachhaltige Produktionssysteme und Anbauverfahren weiterzuentwickeln, die eine hohe Ressourceneffizienz aufweisen und mit deutlich weniger Pflanzenschutzmitteln auskommen. Zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Wertschöpfung von Acker- und Spezialkulturen werden Anbaumethoden und Nachernteverfahren entwickelt, die einerseits die Produktionskosten senken und andererseits die Qualität und die Einzigartigkeit der Produkte erhöhen.

Projekte des SFF Anbaumethoden und Produktionssysteme Pflanzenbau

Projekttitel Projektleitung
Praxisnahe Forschung und Entwicklung für eine zukunftsgerichtete Schweizer Kern- und Steinobstproduktion Andreas Naef
Optimierung der Effizienz der Pflanzenernährung im Ackerbau Thomas Guillaume
Entwicklung von resilienten und effizienten Ackerbausystemen Luca Bragazza
Effizienz und Agroökologie im Gewächshaus Cédric Camps
Optimierung der Produktionssysteme für Beerenkulturen und Medizinalpflanzen zur Verbesserung der Resourceneffizienz, der Rentabilität und Qualität Bastien Christ
Agroökologischer Ansatz für die Vor- und Nachernte für einen resilienten, nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Obstbau und qualitativ hochstehende Früchte Séverine Gabioud Rebeaud
Weiterentwicklung ganzheitlicher Anbausysteme: neue Konzepte für praxistaugliches, integriertes Unkrautmanagement im Acker- und Gemüsebau, sowie bei Medizinal- und Aromapflanzen Judith Wirth
Wahl der Anbautechniken zur Reduktion der Inputs und zur ausgewogenen Ernährung der Reben: Auswirkungen auf das agronomische Verhalten und die Qualität der Trauben und der Weine Vivian Zufferey
Verbesserung der Resilienz von Kartoffeln Brice Dupuis
Mischkulturen und andere innovative Systeme zur Stärkung der Ressourceneffizienz Alice Baux

Verantwortlich

Research Peer

Weitere Informationen