Unternehmensführung und Wertschöpfung

Kuh vor Bauernhof

Die Forschungsgruppe Unternehmensführung und Wertschöpfung ist das Kompetenzzentrum der Schweiz im Bereich der mikroökonomischen Daten für die Landwirtschaft und erhebt dazu Buchhaltungsdaten zweier Stichproben. Im Auftrag des Bundes führt sie das jährliche Einkommensmonitoring der Schweizer Landwirtschaft durch. Die Forschung der Gruppe umfasst betriebswirtschaftliche und mikroökonomische Analysen der landwirtschaftlichen Produktion sowie der vor- und nachgelagerten Industrien. Dabei liegt der Fokus auf der Identifikation von erfolgsversprechenden Betriebs- und Managementstrategien, die der Erhöhung der Wertschöpfung in der Landwirtschaft und deren Effizienzsteigerung dienen. Das Forschungsportfolio der Gruppe umfasst ausserdem Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Ökologie, mit dem Ziel die Entscheidungen von Landwirten/innen in diesem Spannungsfeld besser zu verstehen und mögliche Handlungsoptionen aufzuzeigen.

Ansprechperson

Aktuell

Mutterkuh Haltung

Rindfleisch aus Gras – so funktioniert es wirtschaftlich

Die Mutterkuhhaltung wird in der Schweiz immer wichtiger. Agroscope schlägt zwei Strategien vor, um die Wirtschaftlichkeit zu optimieren.

Maschinenkostenbericht 2021

Hackgerät_kamera

Maschinenkosten

Die Preise für die Maschinenmiete sind im Vergleich zum letzten Jahr leicht gesunken. Dies ist vor allem auf tiefere Zinskosten zurückzuführen. www.maschinenkosten.ch

Publikation

Tierwohl

URL für Direktzugriff