Ökobilanzen

Die Behörden, die Gesellschaft und die landwirtschaftliche Praxis möchten fundierte Informationen über positive und negative Umweltauswirkungen der landwirtschaftlichen Produktionssysteme. Schwachstellenanalysen sollen zur Verbesserung der Produktion beitragen und Ansatzpunkte für die Verbesserung von Umweltleistungen liefern. Die im Jahr 2000 gegründete Forschungsgruppe Ökobilanzen fördert den Lebenszyklusansatz sowohl bei der Ökologisierung der Landwirtschaft als auch bei der umweltgerechten Gestaltung der Nahrungsmittelkette. Mit SALCA - Swiss Agricultural Life Cycle Assessment - steht allen Interessierten eine auf die Bedürfnisse der Landwirtschaft angepasste Ökobilanzmethode und -datenbank zur Verfügung, welche ergänzt, aktualisiert und für wichtige landwirtschaftliche Systeme eingesetzt wird. Die Ökobilanzgruppe der Agroscope unterstützt:

  • die landwirtschaftliche Praxis durch die Erarbeitung von Instrumenten des betrieblichen Umweltmanagements,
  • die Öffentlichkeit und Privatwirtschaft durch die Bereitstellung von Methoden und Umweltinformationen, sowie
  • die Bundesämter für Landwirtschaft (BLW) und Umwelt (BAFU) in ihrem Umweltmonitoring des landwirtschaftlichen Sektors und in der Verbreitung der Integrierten Produktpolitik (IPP) im Nahrungsmittelsektor.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Wir entwickeln die Ökobilanzmethode für die Landwirtschaft weiter (Landnutzung, Themenkomplex Pestizide und Emissionsmodelle für N und C).
  • Wir erarbeiten Ökoinventare im Bereich Landwirtschaft und stellen sie der Datenbank ecoinvent zur Verfügung.
  • Wir entwickeln integrierte Berechnungstools für die landwirtschaftliche Ökobilanzierung.
  • Wir bilanzieren die Tierproduktion der Schweiz im Kontext der gesamten Nahrungsmittelkette.
  • Wir untersuchen eine umweltschonende Produktion von Agroenergie und ermitteln deren optimalen Einsatz in Landwirtschaftsbetrieben.
  • Wir erfassen, quantifizieren und beurteilen die Umweltwirkungen ausgewählter Praxis- und Modellbetriebe und fördern das betriebliche Umweltmanagement.
  • Wir untersuchen die Öko-Effizienz landwirtschaftlicher Produktionssysteme.
  • Wir errechnen Agrar-Umweltindikatoren im Bereich Energie und Klima (Energieverbrauch, Energieeffizienz und Treibhausgase).
  • Wir organisieren die Ökobilanzplattform Landwirtschaft für einen breiten Informationsaustausch zwischen allen Interessierten.

Aktuell

Umwelt- und ressourcenschonende Ernährung

Ökobilanz der Ernährung

Die Umweltwirkungen unserer Ernährung könnte um über 50 Prozent gesenkt werden, wenn sich die Schweizer Bevölkerung bedarfsgerecht gemäss Lebensmittelpyramide ernährt und weniger Nahrungsmittel wegwirft. Dies zeigen neueste Modellrechnungen von Agroscope.

10. Ökobilanzplattform 2017

Oekobilanz-Plattform

Medienmitteilung vom 23.11.2017