Forschungsprojekte

18.14.17.01.04

Minderung von Ammoniakemissionen

Die Nutztierhaltung bringt unerwünschte Emissionen in Form von Ammoniak und Treibhausgasen mit sich. Um die Umweltziele Landwirtschaft zu erreichen, sind wirksame und zugleich praxistaugliche Massnahmen nötig. Im Emissionsversuchsstall für Milchvieh werden bauliche, verfahrenstechnische und organisatorische Minderungsmassnahmen sowie Fütterungsstrategien vergleichend untersucht und bewertet.

18-06-17-04-01

Wiederkäuer und Schweine tiergerecht halten

Wer Milch trinkt und Fleisch isst, will sicher sein, dass die Tiere auf dem Bauernhof entsprechend ihren Bedürfnissen gehalten werden. Agroscope prüft, ob Haltungssysteme für Wiederkäuer und Schweine tiergerecht sind.

Posieux Wiederkauer schwarz-weiss auf der Weide

Wiederkäuerernährung und Rindfleischqualität

Milch und Rindfleisch sind zwei der bedeutendsten Produktionszweige der Schweizer Landwirtschaft. Agroscope trägt dazu bei, dass Wiederkäuer bedarfsgerecht gefüttert und die natürlichen Ressourcen der Schweiz effizient genutzt werden.

Weitere Projekte im Themenbereich

Weidesysteme Wiederkäuer

Weidesysteme

Wir entwickeln Weidetechniken, die auf die Nutztierart und den Betriebstyp abgestimmt sind. Ein besonderes Augenmerk gilt den zunehmenden Trockenperioden.