Molekulare Ökologie

Leitung Forschungsgruppe

Stellvertretung

Mitarbeitende

Forschungsprojekt

18-08-13-10-01

Die Rolle von Mikroorganismen in landwirtschaftlichen Systemen verstehen – oder was uns ihre Gene dazu erzählen können

Mikroorganismen spielen eine zentrale Rolle in vielen Ökosystemen – und dazu zählt auch die Landwirtschaft. Eine intakte mikrobielle Gemeinschaft sowie die Vielfalt der mikrobiellen Funktionen und Umsetzungsprozesse sind wichtig für die Stabilität und Nachhaltigkeit von landwirtschaftlichen Systemen. Molekularbiologische Methoden erlauben es, Mikroorganismen genetisch zu beschreiben und zu quantifizieren sowie die Komplexität mikrobieller Gemeinschaften und deren Funktionen zu erfassen.