Bienen

Bienen auf Honigwabe
Bienen auf Honigwabe

URL für Direktzugriff

Das Zentrum für Bienenforschung ist Bestandteil der Agroscope in Liebefeld-Bern. Das Zentrum arbeitet im Rahmen der landwirtschaftlichen Forschung des Bundes für die Bedürfnisse der Bienenhaltung und Imkerei. Es erarbeitet aktuelle wissenschaftliche und technische Grundlagen und vermittelt sie der imkerlichen Praxis sowie den weiteren interessierten Kreisen. 

 

Aktuell



Bienen Leitfaden

Leitfaden Bienengesundheit wurde aktualisiert

Das Zentrum für Bienenforschung hat den Leitfaden Bienengesundheit aktualisiert. Er enthält Beschreibungen der Honigbienenkrankheiten, die rechtlichen Grundlagen sowie die notwendigen Massnahmen im Fall eines Befalls.


Medias

GEO Bienen

GEO-Artikel (Ausgabe 11 2018) gibt Einblicke in Agroscope-Bienenforschung (PDF, 490 kB, 07.12.2018)

Der Beitrag «Smarte Schwärme» schildert den Einsatz moderner Technologien in der Bienenforschung und -haltung.  Porträtiert werden unter anderem die Arbeiten mit RFID-Chips des Zentrums für Bienenforschung von Agroscope.

Einstein-Sendung: Sind die Insekten noch zu retten (SRF Einstein 11.10.2018) 

 
 

Weitere Projekte über Bienen

Bild_1_Wildbiene fliegt Kirschblüte an

Wildbienen und Bestäubung

Honigbienen, Wildbienen und andere Bestäuberinsekten spielen eine zentrale Rolle in Agrarökosystemen. Die Bestäubung durch Bestäuber kann zur Verbesserung des landwirtschaftlichen Ertrags von rund 75% der global bedeutendsten landwirtschaftlichen Nutzpflanzen beitragen.