Sensorik pflanzliche Produkte

Sensorik Pflanzliche Produkte

Früchte und Gemüse sowie verarbeitete pflanzliche Produkte, mit Ursprung in der Schweizer Landwirtschaft, bilden den Rahmen für unsere Forschungstätigkeit. In enger Zusammenarbeit mit der Pflanzenzüchtung und Analytik bei Agroscope, Fachverbänden sowie Forschungsinstituten im In- und Ausland, werden sensorische Fragestellungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bearbeitet. Mit wissenschaftlich fundierten sensorischen Prüfmethoden erarbeiten wir neue Erkenntnisse in folgenden Themengebieten:

  • Sortenbeschreibungen und Sortenvergleiche
  • Einfluss von Anbauvarianten
  • Einfluss von Pflanzenkrankheiten
  • Einfluss von Verarbeitungsparametern
  • Einfluss von Inhaltsstoffen
  • Einfluss von Verpackungen
  • Einfluss von Lagerungstechniken
  • Shelf Life Verhalten


Basierend auf der Zielsetzung einer Stärkung von pflanzlichen Produkten in der Ernährung generieren wir neues Wissen bezüglich Präferenzen und Abneigungen von Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz:

  • Konsumententest
  • Treiberanalysen
  • Produktkonzepttests
  • Produktdifferenzierung

Ansprechperson

Forschungsprojekt

Pflanzliche Lebensmittel Frontseite

Qualität pflanzlicher Produkte

Gesund, ressourcenschonend, werteorientiert und zugleich genussvoll ist das Motto im Projekt Qual-3P. Ziel ist die Qualität der inländischen pflanzlichen Produkte - im Speziellen Früchte und Gemüse - von der Ernte bis auf den Teller bzw. ins Glas des Konsumenten - zu halten und zu verbessern. Dabei steht das Streben im Vordergrund, die Rolle der pflanzlichen Produkte sowohl in der Ernährung als auch für die Herstellung qualitativ hochstehender Lebensmittel zu stärken.

Destillate Aromaraeder

Aromaräder Destillate

Um die Aromavielfalt verschiedener Destillate besser charakterisieren zu können, hat Agroscope diese Aromaräder entwickelt.