Versuchsstation Alp- und Berglandwirtschaft

Berglandwirtschaft Kuh Berge

Die Versuchsstation Alp- und Berglandwirtschaft entwickelt praxisorientierte Lösungen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Betriebe im Berggebiet. Besonderes Augenmerk liegt auf den strukturellen, organisatorischen, ökonomischen und klimatischen Unterschieden zwischen den Regionen. Fünf Kantone (BE, GR, TI, UR, VS) sowie die Branche und die Beratung sind beteiligt.

 

Projekte

Standortangepasste Bewirtschaftung bei sich ändernden klimatischen Bedingungen

  • Überarbeitung der Werkzeuge und Grundlagen für die Alpnutzungsplanung
  • Weiterentwicklung von trockenheitsresistenten Wiesenmischungen für das Berggebiet
  • Regulierung der Verbuschung von Weiden

Milchtechnologie

  • Alpkäserei: Weiterentwicklung von Verarbeitungsverfahren und Entwicklung von neuen Produkten
  • Evaluierung der Milchqualität bei Kleinviehmilch
  • Untersuchung der Einflussfaktoren auf die Lagerdauer der Milch
  • Wassermanagement auf Alpen

Betriebswirtschaft und Soziales

  • Wirtschaftliche Systemvergleiche unterschiedlicher Betriebsgrössen
  • Weiterentwicklung von zukunftsfähigen Managementinstrumenten für eine nachhaltige Alpwirtschaft
  • Weiterentwicklung neuer Kooperations- und Betriebsformen

Highlights

Lebensmittelsicherheit

01.08.2021: Forschung und Praxis arbeiten zusammen: Start der alpübergreifenden Versuche zu den Milchprodukten. Probenentnahmen in verschiedenen Alpkäsereien im Berner Oberland, um das Mikrobiom der Alpkäse zu untersuchen.

Versuchsstation Alp- und Berglandwirtschaft

21.06.2021. Offizieller Start der Versuchsstation Alp- und Berglandwirtschaft. Medienmitteilung

Impressionen

Letzte Änderung 04.11.2021

Zum Seitenanfang