Nationale Bodenbeobachtung (NABO)

Das Hauptziel der Nationalen Bodenbeobachtung NABO ist die landesweite Erfassung und Beurteilung von chemischen, physikalischen und biologischen Bodenbelastungen. Weiter gehören auch Prognose und Früherkennung von Veränderungen zu ihren Aufgaben, um die Fruchtbarkeit der Böden dauerhaft zu sichern. Dazu betreibt die NABO ein langfristig ausgerichtetes Monitoring, welches Böden unter ihrer üblichen Bewirtschaftung beobachtet. Die Nationale Bodenbeobachtung leistet einen wichtigen Beitrag zur Kontrolle der ökologischen Nachhaltigkeit und gibt Antworten zu den Bodengefahren und für die Bewertung von Bodenfunktionen in der Schweiz.

Je nach Fragestellung werden unterschiedliche Module eingesetzt:

Multimedia

Nabo Fachvideo

Veranstaltung

Nabo-Tagung

NABO-Fachtagung 2016

Am 17. November 2016 fand die NABO-Fachtagung zum Thema "3 Jahrzehnte Nationale Bodenbeobachtung Schweiz - Rückblick und Aktuelles aus dem In- und Ausland" statt.

Bodenbiologie_01

Monitoring

Das Modul Monitoring erfasst den Bodenzustand und dessen zeitliche Entwicklung durch periodisch wiederholte Probenahmen an Monitoring-Standorten. Dadurch können unerwünschte Entwicklungen frühzeitig erkannt und Gegenmassnahmen vorgeschlagen werden. Zudem kann die Wirksamkeit bereits umgesetzter Umweltschutzmassnahmen beurteilt werden.

Modelling_01

Modelling

Das Modul Modelling erhebt jährlich die Nutzungsdaten an ausgewählten landwirtschaftlich genutzten Monitoring-Standorten. Dies erlaubt mittels Stoffbilanzen die Plausibilisierung der gemessenen zeitlichen Veränderungen. Stoffbilanzen und Prozessmodellierung ermöglichen zudem das Erstellen von Prognosen und Szenarien im Hinblick auf eine nachhaltige Bodennutzung. Im Rahmen von Begleitstudien wurde ein regionales Stoffbilanzierungsmodell entwickelt, um nachhaltige Nähr- und Schadstoffkreisläufe auf einer regionalen Skala zu unterstützen.

nabodat_pic_kaur

Nationale Bodeninformation

Ein drittes Modul der NABO beschäftigt sich mit den nationalen Bodeninformationen der Schweiz. Kern ist der Betrieb der Servicestelle NABODAT. Im Rahmen des NFP68 werden Methoden zur Bewertung von Bodenfunktionen erarbeitet und die thematische Teilsynthese „Bodeninformationen, Methoden und Tools“ erstellt.

BDM_proben_003

Service

Die NABO bietet Beratungsleistungen für verschiedene Kundengruppen und Bedürfnisse. Im Modul Service werden Ergänzungsuntersuchungen zuhanden der Auftraggeber durchgeführt und Interessierten fachliche Auskünfte gegeben.