Landwirtschaftlicher Gewässerschutz

Abschwemmung

Abschwemmung

Mit dem Oberflächenabfluss kann gelöster Phosphor in die Gewässer transportiert werden. Einfluss auf die Menge an abgeschwemmten Phosphor haben Standortfaktoren, Witterung und Bewirtschaftungsfaktoren. Problematisch sind vor allem stark mit Phosphor angereicherte und mit Gülle gedüngte Graslandflächen.

Auswaschung Lysimeter

Auswaschung / Lysimeter

Mit dem Sickerwasser können leicht lösliche Stoffe aus dem durchwurzelbaren Boden ausgewaschen und bis ins Grundwasser transportiert werden. Wir versuchen mittels Lysimetern, die Nitratauswaschung zu quantifizieren.

Gewässerschutz-Erosion

Erosion

Bodenerosion ist nicht nur ein bodenphysikalisches Problem und schädigt die Bodenfruchtbarkeit, sondern kann auch zu Gewässerverunreinigungen führen, wenn mit dem erodierten Bodenmaterial Phosphor in die Gewässer transportiert wird.

Gewässerschutz-Modiffus1_def

Stoffflussmodell MODIFFUS

Das Stoffflussmodell MODIFFUS (Modell zur Abschätzung diffuser Stoffeinträge in die Gewässer) ist ein mesoskaliges Emissionsmodell, mit dem die Stickstoff- und Phosphoreinträge aus diffusen Quellen (Abschwemmung, Erosion, Auswaschung etc.) in die Gewässer berechnet werden können.

Methodische Beiträge zu Ökobilanzen (N- und P-Verluste)

SALCA (Swiss Agricultural Life Cycle Assessment) ist eine Ökobilanzmethode und -datenbank, welche von Agroscope entwickelt wurde. Sie dient der Analyse und Optimierung der Umweltwirkungen der landwirtschaftlichen Produktion.