Klimaschutz dank Agroforstwirtschaft

Wolken_web

In der Schweiz

Die Agroforstwirtschaft entfaltet ein erhebliches Potenzial für den Klima- und Umweltschutz. Würden 13,3 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche der Schweiz zu Agroforstsystemen umgewandelt, so könnten bis zu 13 % der Treibhausgasemissionen des Sektors Landwirtschaft kompensiert werden.

In Europa

Agroforstsysteme könnten bis zu 43.4% der heutigen Treibhausgasemissionen der europäischen Landwirtschaft kompensieren, würden sie auf lediglich 8.9% der europäischen Landwirtschaftsfläche etabliert.

Ansprechpersonen

Weitere Informationen

SRF Tagesschau, 21.09.2019:
Mit Agroforstwirtschaft das Klima retten

Übersicht der Umweltdefizite auf Landesebene für die Schweiz

Details zu Defiziten, regionaler Verteilung sowie zu angepassten Lösungen:

Die Layer können in der interaktiven Karte einzeln angewählt werden (Kasten oben rechts). Quelle: Kay S., Jäger M., Herzog F. (2019). Ressourcenschutz durch Agroforstsysteme – standortangepasste Lösungen. Agrarforschung Schweiz 10(9), 308–315.