Veranstaltungen

congres-ESA

Forschende skizzieren die Zukunft der Landwirtschaft

Agroscope, die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETHZ), das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und die Schweizerische Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften (SGPW) haben diese Veranstaltung erstmals in der Schweiz organisiert.


Forschungsprogramm REDYMO Titelbild

Abschluss: antibiotikaresistente und persistente Mikroorganismen in der Lebensmittelkette

REDYMO – das Agroscope Forschungsprogramm zur „Reduktion und Dynamik antibiotikaresistenter und persistenter Mikroorganismen entlang von Lebensmittelketten“ will mit Grundlagenforschung und praxisnahen Lösungen Antworten liefern.


Nutztiertagung 2018

Nutztiertagung Agroscope

Die Milch- und Fleischproduktion befindet sich in einem Spannungsfeld zwischen Produktivität, tiergerechter Haltung und Ressourcenschutz. An der diesjährigen Nutztiertagung von Agroscope präsentierten die Forschenden Ergebnisse ihrer jüngsten Studien, in denen sie sich mit verschiedenen Fragestellungen zu dieser Thematik befassten.


5eme-conference-durabilite

5. Nachhaltigkeitstagung Agroscope

«Multifunktionelle Böden für Landwirtschaft und Umwelt» - Die Tagung vermittelt Forschungswissen, das zu einem besseren Verständnis der Prozesse im Boden beiträgt und Wege zu einer nachhaltigen, standortgerechten Bodenbewirtschaftung aufzeigt.