Smart Farming auf dem Versuchsbetrieb in Tänikon (Swiss Future Farm)

future-farm

Ziele:

  • Als Projekt des Kantons Thurgau mit AGCO und GVS Agrar AG soll die «Swiss Future Farm» am Agroscope-Standort Tänikon ein europaweit einzigartiger Anschauungsbetrieb für Smart-Farming-Technologien werden. Agroscope forscht auf der Swiss Future Farm zu Smart-Farming-Technologien.
  • Agroscope entwickelt entscheidungsrelevante Parameter und Entscheidungsunterstützungs-Systeme für die Praxis.
  • Agroscope untersucht den Einfluss neuer Technologien hinsichtlich ihrer ökonomischen, ökologischen und arbeitswissenschaftlichen Wirkungen, welche die Adoption und Diffusion dieser Technologien in der Landwirtschaft bestimmen.
  • Agroscope entwickelt Technologien für den Praxiseinsatz weiter, insbesondere für die Schweizer Landwirtschaft.
  • Agroscope bietet am Standort Tänikon in Zusammenarbeit mit Partnern einen Wissens(chafts)hub zum Thema Digitalisierung in der Schweizer Landwirtschaft