Forschungsprojekte

Obstbau Wissenstransfer

Praxisnahe Lösungen für Produktionssysteme im Obstbau

Praxis und Forschung arbeiten Hand in Hand. Die Forschungsgruppe Extension Obstbau ist die Eintrittspforte für Anliegen des Obstbaus aus der Praxis. Das Ziel sind neue, praxistaugliche Massnahmen zur Qualitätsförderung. Im Fokus stehen dabei Anbausysteme, Behangsregulierung, Unkrautbekämpfung, mechanischer Schnitt, Düngung, Nachbaukrankheit, Massnahmen gegen physiologische Probleme sowie systemübergreifende Fragestellungen des Pflanzenschutzes.

Obstau Schweizerkarte Totaleinnetzung

Nachhaltige Regulierung von Schadarthropoden im Obstbau

Durch den weltweiten Handel mit Pflanzenmaterial können besonders gefährliche Schadorganismen, so genannte Quarantäne-Organismen, sowie neue, noch nicht bekannte Schadorganismen verschleppt werden. Eine Verordnung setzt das Verfahren ein, um die Etablierung dieser Organismen in der Schweiz zu verhindern. Die Agroscope-Expertise und -Infrastruktur mit den nötigen Laborkapazitäten erbringen die Basis für die Vollzugsarbeiten des Bundesamtes für Landwirtschaft.

Obstbau Ernte

Analyse und Bewertung der Rentabilität der Obst- und Gemüseproduktion

Die Produktion von Obst und Gemüse ist einem hohen Krankheits- und Schädlings-druck ausgesetzt und hängt stark von der Witterung ab. Um regelmässige hohe Er-löse zu erzielen, sind grössere Investitionen und weitreichende Management-Entscheidungen erforderlich. Agroscope fördert mit Monitoring, Tools, Bewertungen und Analysen eine rentable und auf internationalem Niveau wettbewerbsfähige Produktion.

Sortenprüfung Kirsche Zwetschge

Sortenprüfung Kern- und Steinobst

Die Sortenprüfung von Agroscope testet neue Sorten aus aller Welt. Ziel ist es, ihre Anbaueignung, ihre Leistungsfähigkeit und ihre Markttauglichkeit zu prüfen und Sorten mit einem wesentlichen Mehrwert zu finden. Die neutrale und umfassende Prüfung von Sortenneuheiten ist zentral für die Schweizer Obstbranche und dient als wichtige Entscheidungshilfe für die Produktion und den Handel.

Zwetschge Kirschessigfliege

Interreg Projekte

Das EU-Programm Interreg fördert die grenzübergreifende Zusammenarbeit in Projekten, um konkrete Lösungen für internationale Probleme wie etwa den Kirschessigfliegen-Befall im Pflanzenbau zu finden.

Effiziente Anbausysteme im Obstbau

Wettbewerbsfähiger und nachhaltiger Obstbau durch effiziente Anbausysteme

Die Kombination von leistungsstarken Anbausystemen mit einem präzisen Bewässerungsmanagement ist zentral für die Entwicklung eines wettbewerbsfähigen, nachhaltigen und umweltverträglichen Obstbaus. Agroscope leistet einen Beitrag zur Entwicklung von Systemen für die Messung und Datenübermittlung sowie zur Umsetzung von Werkzeugen für die effizientere Nutzung von Wasser in Obstkulturen.

Frühere Projekte

Apfel Tagung Obstbau

Nachhaltige Produktion von Qualitätsobst

„Wissen schaffen für die Praxis“ ist das Motto der Extension Obstbau. Die Ziele werden zusammen mit den Foren Kernobst und Steinobst, welche die Anliegen der Obstproduzenten sammeln, gesetzt.

Obstbau Blüten Niederstamm

Ressourcen schonende Anbausysteme im Obstbau

Ressourcen schonende Anbausysteme werden entwickelt und in Bezug auf Nachhaltigkeit, Fruchtqualität und Wirtschaftlichkeit mit bereits etablierten Systemen verglichen.

Aprikosen Sorten

Nachhaltige Produktion von Qualitätsaprikosen

Als Folge der besonderen klimatischen Bedingungen am Genfersee und im Wallis, wurden unsere Bewässerungsaktivitäten für Obstanlagen intensiviert. Hauptziel ist eine rationelle und nachhaltige Nutzung des verfügbaren Wassers.