Produktionssysteme Tiere und Tiergesundheit

systeme-production-animale-sante-animale

Der Forschungsbereich entwickelt nachhaltige Tierproduktionssysteme, welche die Raufutterproduktion optimieren, die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere gewährleisten, gesunde und qualitativ hochwertige Produkte liefern sowie einen Beitrag für eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Landwirtschaft leisten.

Für die Wiederkäuer und Schweine steht eine bedarfsgerechte Fütterung zur Gesunderhaltung der Tiere im Zentrum. Sie ermöglicht eine optimale Ausnutzung der Nährstoffe, reduziert so die Kosten für die Landwirtschaft und schont die Umwelt. Eine effiziente und standortgerechte Nutzung der Graslandressourcen bei sich wandelndem Klima, die Produktion von hochwertigem Raufutter sowie die Erhaltung der biologischen und landschaftlichen Vielfalt stehen im Fokus. Zur Verbesserung und Entwicklung tiergerechter Haltungsformen erarbeitet der Forschungsbereich wissenschaftliche Grundlagen und ist verantwortlich für das Prüf- und Bewilligungsverfahren für Stalleinrichtungen für Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen.

Die Bienenforschung fördert die beste imkerliche Praxis. Sie entwickelt Grundlagen zur Bienengesundheit und -haltung und bearbeitet aktuelle Fragen der Zucht, Honigproduktion und -qualität, um eine effiziente Bestäubung zu gewährleisten.

Forschungsgruppen

Leitung

Stellvertretung