Videos des Pilotprojektes Smart-N

Mit Hilfe von Sensoren und Modellen die Versorgung der Pflanzen mittels ortsspezifischer Düngung optimieren – dies untersucht das Pilotprojekt Smart-N der Versuchsstation «Smarte Technologien in der Landwirtschaft». Eine Serie von drei Videos stellt die erste Saison des Projektes vor.

Das Projekt Smart-N ist das Pilotprojekt der Versuchsstation «Smarte Technologien in der Landwirtschaft» der Kantone Thurgau und Schaffhausen, Agroscope und AGRIDEA. In diesem Projekt wird die sensorgestützte, teilflächenspezifische Stickstoffdüngung bei Winterweizen in die Praxis umgesetzt. Neue Technologien sollen im Interesse der Praxis und der Umwelt helfen, die Nährstoffe immer effizienter zu nutzen. Drei Pionierbetriebe praktizieren dies seit 2022, ab 2023 werden es zehn sein.

Eine Kamera hat das Projekt in der ersten Saison begleitet. Das Ergebnis: Eine Serie von drei Videos, die von AGRIDEA gedreht wurden, gibt Einblick in die wichtigsten Momente des ersten Jahres und erläutert die Herausforderungen des Projekts. Die Videos zeigen auch die engen Verbindungen zwischen Praxis, Forschung und Beratung sowie das hohe Engagement aller Beteiligten.


Versuchsstation Smarte Technologien in der Landwirtschaft

In dieser Versuchsstation werden neue Technologien unter praktischen Bedingungen angewandt und optimiert, um die Produktion effizienter und nachhaltiger zu gestalten und die Betriebsführung zu vereinfachen.

Kontakt

Videos

Smart-N – Teil 1/3: Mit präziser Stickstoffdüngung zum Durchbruch?

Smart-N – Teil 2/3: Den technologischen Fortschritt nutzen

Smart-N – Teil 3/3: Teilflächenspezifische Düngung – Nachahmer gesucht!

Letzte Änderung 25.11.2022

Zum Seitenanfang