Pubblicazioni

Projektnummer: 22.12.20.02.03

Landwirtschaftliche Produktion und Umweltleistungen

Die Landwirtschaft verfehlt viele der vom Bundesrat vorgegebenen Umweltziele. Insbesondere bei der Biodiversität, den Stickstoffüberschüssen und dem Pflanzenschutzmitteleinsatz besteht eine grosse Ziellücke. Das Erreichen der gesetzten Ziele setzt ein besseres Verständnis der Entscheidungen von Landwirten/innen im Spannungsfeld zwischen landwirtschaftlicher Produktion und Umweltleistungen voraus. Im Rahmen dieses Projektes werden die betrieblichen Entscheide analysiert, mit dem Ziel (i) Handlungsoptionen zwischen landwirtschaftlicher Produktion und Umweltleistungen aufzuzeigen und ökonomisch zu bewerten sowie (ii) den Einfluss von agrarumweltpolitischen Massnahmen auf das Verhalten der Betriebe besser zu verstehen und die Effektivität dieser Massnahmen zu evaluieren.

Name, Vorname Standort
Jan Pierrick Tänikon
Szerencsits Erich Reckenholz
Zimmert Franziska Tänikon
Zorn Alexander Tänikon

Gazzarin C.
Auf Grasland Rindfleisch wirtschaftlich produzieren und dabei die Artenvielfalt fördern.
Montagna, 3, 2024, 24-25.

Jan P., Zimmert F., Dux D., Blaser S., Gilgen A.
Agricultural production and biodiversity conservation: A typology of Swiss farmers’ land use patterns.
Environmental and Sustainability Indicators, 22, 2024, 1-11.

Gazzarin C., Jan P.
Sustainable intensification of grass-based beef production systems in alpine regions: How to increase economic efficiency while preserving biodiversity?
Agricultural Systems, 214, 2024, 1-13.

Zimmert F., Jan P., Bonev P.
Continuous treatment effects of participation in biodiversity schemes on farmers’ ecological performance.
In: 51. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA). 20 April, Eschikon, Lindau (ZH). 2023.

Gazzarin C.
Wirtschaftliche und standortangepasste Mutterkuhhaltung.
In: Fleischrindersymposium. 19. Januar, Hrsg. Plantahof, Landquart. 2023, 1-38.

Jan P., Zimmert F., Dux D.
Farm-level land use strategies in terms of agricultural production and biodiversity conservation in Switzerland.
In: Joint Conference of the Slovenian Association of Agricultural Economists (DAES) and the Austrian Association of Agricultural Economists (ÖGA). 23. September, Ljubljana - Biotechnical Faculty of the University of Ljubljana. 2022.

Gazzarin C.
Rindfleisch aus Gras: Welche Strategien sind wirtschaftlich?
In: Agrarökonomie-Tagung. 04. Oktober, Tänikon, Ettenhausen, Agroscope. 2022.

Gazzarin C.
Wirtschaftliche und standortangepasste Mutterkuhhaltung.
In: Beef.ch. 24. Juni, Strickhof Wülflingen. 2022.

Gazzarin C.
Erste Ergebnisse zur Wirtschaftlichkeit von Mutterkuhhaltungssystemen.
In: Zentralschweizer Regionaltagung Mutterkuh Schweiz. 7. Mai, Hrsg. Mutterkuh Schweiz, Arenenberg und Strickhof, Willerswil. 2022.

Gazzarin C., Jan P.
Wirtschaftlich optimale Produktionssysteme in der Mutterkuhhaltung: Eine ökonomische Analyse basierend auf 42 Mutterkuhbetrieben im Tal- und Berggebiet.
Agroscope Science, 138, 2022, 1-34.

Precedenti progetti