MonoGutHealth – Für widerstandsfähigere Schweine und Geflügel

Mono Guth Health

Das Projekt MonoGutHealth hat zum Ziel, mit innovativen Ernährungsstrategien die mikrobielle Besiedlung des Darms bei Schweinen und Hühnern zu fördern und damit deren Resilienz zu verbessern. Das Projekt wird durch das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union unterstützt und vom Agroscope Forscher Giuseppe Bee koordiniert. 

MonoGutHealth zielt darauf ab, krankheitsbedingte Verluste in der Tierhaltung durch die Stärkung der Gesundheit des Magen-Darm-Trakts zu verringern. Gesunde, widerstandsfähige Jungtiere benötigen weniger tierärztliche Eingriffe. Nach dem Motto "Vorbeugen ist besser als Heilen" setzt MonoGutHealth innovative Technologien ein, um Schweinefleisch, Eier und Geflügelfleisch auf tierfreundliche und kostengünstige Weise zu produzieren. Neben Ernährungs- und Krankheitsfaktoren werden im Rahmen des Projekts auch mikrobielle Faktoren ermittelt, die das Darmmikrobiom von Schweinen und Hühnern vor der Geburt und in der frühen postnatalen Phase beeinflussen. Die gezielte Kommunikation der im Projekt erzielten Ergebnisse wird sowohl Forschern, Landwirten als auch dem Konsumenten zugutekommen.

Das Projekt MonoGutHealth besteht aus 11 Teilprojekten. Diese werden in 6 Forschungszentren und mit der Unterstützung von 24 akademischen und Industriepartnern aus neun europäischen Ländern durchgeführt. Diese breit abgestützte Zusammenarbeit garantiert den Austausch neuester Erkenntnisse und bietet 11 jungen Forschenden einen Einstieg in die modernste Forschungspraxis.  Neben Agroscope sind weitere Schweizer Partner wie die UFA AG, das CSEM (Schweizerisches Zentrum für Elektronik und Mikrotechnik) und Twenty Green an dem Projekt beteiligt. Am Agroscope-Standort Posieux wurden zwei Doktoranden eingestellt, die das Mikrobiom von Schweinen und untergewichtigen Ferkeln erforschen werden. Sie werden von Catherine Ollagnier und Giuseppe Bee sowie von Paolo Trevisi von der Universität Bologna betreut. 

Ansprechperson

Links

Weitere Informationen