Agri-PV und Obstbau: Pilotversuche in Europa und der Schweiz

Wie sind die Erfahrungen mit Agri-PV im Obstbau in der Schweiz und in Europa? An einem intensiven Erfahrungsaustausch Anfang November wurden verschiedene Pilotprojekte vorgestellt.

Im Rahmen des Informations- und Erfahrungsaustauschs vom 4. November 2022 wurden in Martigny verschiedene Pilotprojekte in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich und der Schweiz vorgestellt. Die Veranstaltung bot Gelegenheit, die bisherigen Ergebnisse sowie die grössten Herausforderungen in der praktischen Umsetzung von Agri-PV-Technologien zu thematisieren.

Die Veranstaltung wurde von Agroscope und dem Schweizer Obstverband im Rahmen des Kompetenznetzwerks Obst und Beeren (KOB) organisiert. Rund 70 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, die auch einen Besuch der Pilotanlagen auf dem Standort von Agroscope in Conthey umfasste.

Das KOB koordiniert aktuelle und zukünftige Informationen zu Agri-PV im Obstbau in der Schweiz und fördert damit den effizienten Wissenstransfer zu den landwirtschaftlichen Betrieben.

Kontakt

Weitere Informationen

Agri-PV

Agro-Photovoltaik und Gewächshauskulturen: Pilotprojekt

Nützliches Licht für das Gemüse im Gewächshaus verwenden und gleichzeitig Strom produzieren. Dies ist möglich dank der Agro-Photovoltaik-Anlage des Start-up-Unternehmens Voltiris. Agroscope testet diese Lösung an seinem Standort in Conthey in besonders lichtbedürftigen Gemüsekulturen.

Präsentationen

Letzte Änderung 17.11.2022

Zum Seitenanfang