Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau

Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau

Wädenswiler Weintage 2019

Unter dem Eindruck des Hitzesommers 2018, der die Huglin-Indexwerte der Deutschschweiz in die Nähe der Walliser und Tessiner Reblagen rückte, wurden an den Wädenswiler Weintagen 2019 eine Reihe von Ansätzen zur langfristigen Klima anpassung (Sortenwahl, Zeilenausrichtung) sowie zur Vermeidung von Trockenstress erörtert. Als kurzfristige Massnahme wurde die massvolle Entlaubung empfohlen. Vorschläge zur Verbesserung der CO2-Bilanz (vorwiegend im Pf lanzenschutz) leiteten über zu den «neuen Sorten» (bisher Piwi) und einer Vorstellung wichtiger Nachhaltigkeits-Label.

Obstbau in Serbien und Bosnien 

Eine Fachreise der Obstbauberatung nach Serbien und Bosnien-Herzegowina, organisiert im Rahmen des deutschen Bundesseminars Steinobst, liess starke westeuropäische Einf lüsse erkennen: Bäume aus Italien, Holland und Belgien, Maschinen, Hagelnetze und Knowhow aus Südtirol und Holland. Fügt man das günstige Klima, die niedrigen Lohnkosten und die Möglichkeit, nach Russland zu exportieren hinzu, hat man in zwei Sätzen die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Obstbau in Serbien beschrieben. 

 

URL für Direktzugriff


Die Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau (SZOW) richtet sich an Obst- und Weinproduzenten, Moster, Brenner und damit im Zusammenhang stehende Berufsgruppen. Im Zweiwochen-Turnus werden zwei bis drei Fachartikel von Wissenschaftlern und Spezialisten aus dem deutschsprachigen Raum, insbesondere auch von Agroscope veröffentlicht. Ausserdem enthält die SZOW Informationen aus den Branchen, Veranstaltungshinweise sowie Aktuelles zur Agrarpolitik, zur Imkerei etc.

Publikationen