Publikationssuche

IRA - Institutional Repository Agroscope
Im Institutional Repository finden Sie die Publikationen der Agroscope-Forschenden. Wenn das PDF der Publikation frei verfügbar ist, kann es heruntergeladen werden. Ist dies nicht der Fall, können Sie anhand des Publikationshinweises sehen, wo die Veröffentlichung erfolgte.

Durch Eingabe des Webcodes kann direkt auf eine Publikation zugegriffen werden.
Der Webcode wird bei Agroscope-Publikationen auf der Detailseite einer Publikation ganz unten angezeigt: Publikations-ID (Webcode): 12345

Durch Eingabe eines Suchbegriffes kann in den Metadaten zu einer Publikation gesucht werden:
Titel, Untertitel, Zusammenfassung, Quellenname, ISBN, ISSN, DOI, Keywords

Mit der Volltextsuche wird der Inhalt der PDFs durchsucht; Hinweise zur Suche.
 

Projektnummer: 22.16.19.06.01

Biodiversitätsmuster in Raum und Zeit

Basierend auf Monitoringdaten wird in diesem Projekt der Zustand und die Veränderung der Biodiversität im Agrarraum ermittelt und damit abgeschätzt, ob die Umweltziele Landwirtschaft im Bereich Biodiversität erreicht werden. Ebenso liegt ein Fokus auf der Evaluation der Biodiversitätsförderflächen und deren Beitrag zur Erreichung der Umweltziele. Gleichzeitig werden im Projekt Einflussfaktoren analysiert oder deren Effekt auf die Biodiversität experimentell untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung neuer, effizienter Methoden zur Erfassung der Biodiversität im Agrarraum. Das Projekt soll eine breite Wirkung in der Verwaltung, Öffentlichkeit, Interessengruppen im Bereich Umwelt und Landwirtschaft und der Wissenschaft haben. Es soll eine zentrale Grundlage sein, um die Massnahmen, welche die Biodiversität im Agrarraum fördern, zu überprüfen und zu optimieren.

Name, Vorname Standort
Herzog Chantal Reckenholz
Herzog Felix Reckenholz
Knop Eva Reckenholz
Meier Eliane Reckenholz
Neff Felix Reckenholz
Stöckli Sibylle Reckenholz
Winizki Jonas Reckenholz

Meier E., Lüscher G., Herzog F., Birrer S., Plattner M., Knop E.
Mehr Biodiversität dank Biodiversitätsförderflächen in Vernetzungsprojekten.
Agrarforschung Schweiz, 15, 2024, 168-175.

Herzog C., Meier E., Schneuwly J., Birrer S., Roth T., Knop E.
Effekte ausgewählter Faktoren auf die Biodiversität in Schweizer Agrarlandschaften.
Agrarforschung Schweiz, 15, 2024, 128-137.

Martinez-Nuñez C., Gossner M., Maurer C., Neff F., Obrist M., Moretti M., Bollmann K., Herzog F., Knop E., Luka H., Cahenzli F., Albrecht M.
Land‐use change in the past 40 years explains shifts in arthropod community traits.
Journal of Animal Ecology, In Press, 2024, 1-14.

Meier E., Lüscher G., Herzog F., Knop E.
Collaborative approaches at the landscape scale increase the benefits of agri-environmental measures for farmland biodiversity.
Agriculture, Ecosystems & Environment, 367, 2024, 1-9.

Blösch S., Zellweger J., Batary P., Knop E.
A systematic review on the effectiveness of crop architecture-related in-field measures for promoting ground-breeding farmland birds.
Journal for Nature Conservation, 76, 2023, 1-7.

Ecker K. T., Meier E., Tillé Y.
Integrating spatial and ecological information into comprehensive biodiversity monitoring on agricultural land.
Environmental Monitoring and Assessment, 195, (10), 2023, 1-20.

Herzog C., Meier E., Lüscher G., Knop E.
Integration externer Datensätze führt zu neuen Erkenntnissen: Arten und Lebensräume Landwirtschaft (ALL-EMA).
Hotspot, 47, 2023, 29-30.
weitere Sprachen: französisch

Neff F., Prati D., Achury R., Ambarlı D., Bolliger R., Brändle M., Freitag M., Hölzel N., Kleinebecker T., Knecht A., Schäfer D., Schall P., Seibold S., Staab M., Weisser W. W. und weitere
Reduction of invertebrate herbivory by land use is only partly explained by changes in plant and insect characteristics.
Ecological Monographs, 93, (2), 2023, 1-26.

Casanelles-Abella J., Fontana S., Meier E., Moretti M. , Fournier B.
Spatial mismatch between wild bee diversity hotspots and protected areas.
Conservation Biology, In Press, 2023, 1-46.

Le Provost G., Schenk N., Penone C., Thiele J., Westphal C., Allan E., Ayasse M., Blüthgen N., Boeddinghaus R., Boesing A., Bolliger R., Busch V., Fischer M., Gossner M., Hölzel N. und weitere
The supply of multiple ecosystem services requires biodiversity across spatial scales.
Nature Ecology & Evolution, 7, 2023, 236-249.

Hölker F., Bolliger J., Davies T.W., Giavi S., Jechow A., Kalinkat G., Longcore T., Spoelstra K., Tidau S., Visser M.E., Knop E.
11 pressing research questions on how light pollution affects biodiversity.
Frontiers in Ecology and Evolution, 9, 2022, 1-13.

Liu Y., Speisser B., Knop E., van Kleunen M.
The Matthew effect: Common species become more common and rare ones become more rare in response to artificial light at night.
Global Change Biology, 28, (11), 2022, 3674-3682.

Lüscher G., Meier E., Plattner, M., Roth, T.
Die Pflanzen- und Tagfaltervielfalt profitiert von Biodiversitätsförderflächen im Grünland - Ist das genug?
N+L Inside, 4, 2022, 30-34.

Neff F., Korner-Nievergelt F., Rey E., Albrecht M., Bollmann K., Cahenzli F., Chittaro Y., Gossner M. M., Martinez Nunez C., Meier E., Monnerat C., Moretti M., Roth T., Herzog F., Knop E.
Different roles of concurring climate and regional land-use changes in past 40 years’ insect trends.
Nature Communications, 13, 2022, 1-12.

Knop E., Meier E.
Synergien mit ALL-EMA.
Hotspot, Sonderheft, 2022, 41-41.

Neff F., Hagge J., Achury R., Ambarlı D., Ammer C., Schall P., Seibold S., Staab M., Weisser W., Gossner M.
Hierarchical trait filtering at different spatial scales determines beetle assemblages in deadwood.
Functional Ecology, 36, (12), 2022, 2929-2942.

Huber N., Ginzler Ch., Pazur R., Descombes P., Baltensweiler A., Ecker K., Meier E., Price B.
Countrywide classification of permanent grassland habitats at high spatial resolution.
Remote Sensing in Ecology and Conservation, 9, (1), 2022, 133-151.

Meier E., Lüscher G., Knop E.
Disentangling direct and indirect drivers of farmland biodiversity at landscape scale.
Ecology Letters, 25, (11), 2022, 2422-2434.

Neff F., Lehmann M., Moretti M., Pellissier L., Gossner M.
Tracking sucking herbivory with nitrogen isotope labelling: Lessons from an individual trait-based approach.
Basic and Applied Ecology, 63, 2022, 104-114.

Maeder M., Guo X., Neff F., Schneider Mathis D., Gossner M. M.
Temporal and spatial dynamics in soil acoustics and their relation to soil animal diversity.
PLOS ONE, 17, (3), 2022, e0263618.

Herzog C., Meier E., Indermaur A., Winizki J., Lüscher G., Knop E.
Arten und Lebensräume Landwirtschaft – Vielfalt in der Agrarlandschaft erfassen.
Hrsg. Agroscope, Zürich. April, 2022, 8 S.
weitere Sprachen: französisch | italienisch