Nachhaltiger Einsatz von Fungiziden im Weinbau

Nachhaltiger Einsatz von Fungiziden im Weinbau

Da mehr als 80% der im Weinbau eingesetzten Pflanzenschutzmittel Fungizide sind, besteht unser Ziel darin, diesen Input durch einen systemischen Ansatz zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten der Rebe zu reduzieren. Ziel dieses Projekts ist es, alternative Fungizide zu synthetischen Produkten und Kupfer zu suchen, unser Wissen zur Epidemiologie der wichtigsten Pilzkrankheiten der Rebe zu vertiefen und Bekämpfungsstrategien und Werkzeuge zur Auswahl von Rebsorten zu entwickeln, die natürlicherweise gegenüber Pilzkrankheiten resistent sind. Ein weiteres Ziel besteht darin, diese verschiedenen Ansätze zu kombinieren, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf das absolute Minimum zu beschränken.

Responsabile del progetto

Informazioni sul progetto

URL per l'accesso diretto