Verbesserung der Qualität von Saatkartoffeln

18.03.12.02.04 plants-pdt

Die Kartoffel kann von zahlreichen Krankheiten befallen werden, hauptsächlich von Viren und Bakterien, die über das Pflanzgut (Saatkartoffeln) von einem Jahr zum nächsten übertragen werden. Um den Fortbestand dieser Kultur zu gewährleisten, arbeitet Agroscope für die Zertifizierung von Saatkartoffeln mit der Saatgutbranche zusammen und entwickelt Strategien zur Bekämpfung von Krankheiten, welche die Qualität des Pflanzguts beeinträchtigen. Die Zertifizierung und die Kontrolle der Pflanze auf Quarantäne-Krankheiten gehören zu den Aufgaben, die in den Verordnungen festgehalten sind, welche die Anforderungen für zum Verkauf bestimmtes Pflanzgut festlegen. Die von Agroscope durchgeführten Tests richten sich in erster Linie gegen zwei Krankheiten von Kartoffelkulturen: das Kartoffelvirus Y (PVY) und pektinolytische Bakterien (Pectobacterium und Dickeya).

Responsabile del progetto

Informazioni sul progetto

Numero del progetto:
18.03.12.02.04

Titolo del progetto:
Verbesserung der Qualität von Saatkartoffeln

Campo di ricerca strategico:
Varietà vegetali

URL per l'accesso diretto