Kakaoanbau im semi-ariden Klima

coll_kakao
Mehrjährige Kulturen wie Kakao (links) oder Äpfel sind prädestiniert für Teleagronomie

In einem gemeinsamen Projekt mit Farmen in Brasilien wird Kakao neu im semi-ariden Klima angebaut. Ziel war es, das Potential des Kakaoanbaus in diesen Regionen zu erörtern und die Produktionssysteme zu verbessern.

Erste vielversprechende Resultate

  • Mit sehr guten Ertägen von über 3 t trockenen Bohnen pro Hektare zeigte sich, dass der Kakaoanbau im semi-ariden Gebiet erfolgreich möglich ist.
  • Es besteht ein weiteres Potential zur Senkung der Kosten und Verbesserung der Erträge mittels Verbesserung der Architektur der Bäume, verbesserten Unterlagen, und Optimierung der gesamten Anbautechnik.
  • Die Kakaopflanze ist gut geeignet für die Tröpfchenbewässerung.
  • Im semi-ariden Klima ist der Krankheitsdruck gering, der Schädlingsdruck von Insekten war gut kontrollierbar.

Pflanzenmodell CocoaFlo

grafik
Struktur des Pflanzenmodells CocoaFlo von Syngenta

CocoaFlo ist ein von Syngenta neu entwickeltes Pflanzenmodell, das die folgenden Funktionen der Kakaopflanze berechnet: Generierung und Nutzung der Assimilate, Produktion von Biomasse, Phänologie, sowie das Wachstum und Absterben der verschiedenen Organe.

Die Pflanze wird basierend auf fünf verschiedenen Organgruppen quantifiziert: Früchte, Blätter, Pfahlwurzel, Lateralwurzeln und Stamm. Als externe Grössen werden die Wetterbedingungen (Temperatur, Strahlung, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit, Niederschläge) die wichtigsten Bodeneigenschaften sowie Aspekte der Kulturführung einbezogen.

Das Modell lässt sich verwenden, um Einflüsse der Bewässerung, der Beschattung oder unterschiedlicher Pflanzdichten auf die Produktivität der Kakaopflanze zu berechnen.

Ansprechpersonen

Download

Links

weitere Informationen

Kakao-Apfel

Teleagronomie für Apfel und Kakao

Die Plattform «Agronomeet» bietet den Produzenten die Möglichkeit, Daten aus verschiedensten Quellen wie Sensoren, Wetterstationen, Datenbanken zu verbinden und ihre Aufzeichnungen zu führen.

Apfelanlagen

Automatische Bewässerung von Apfelanlagen

Die automatische Steuerung von Bewässerungsanlagen erlaubt es, viel Wasser zu sparen und die Pflanzen gezielt zu versorgen. Die Nutzer können die Bodenfeuchte permanent online verfolgen.