Stichprobe Referenzbetriebe

Kartoffelfeld

Bei den Referenzbetrieben handelt es sich um rund 2400 Betriebe, deren Daten durch ca. 30 Treuhandstellen in der Deutsch- und Westschweiz an die Zentrale Auswertung von Buchhaltungsdaten geliefert werden. Die Betriebe werden nach einem Quoten-Auswahlverfahren – also nicht zufällig – ausgewählt.
Zusätzlich zu gesamtbetrieblichen Kennzahlen umfassen die Betriebsbuchhaltungen der Referenzbetriebe detaillierte Informationen zur Wirtschaftlichkeit einzelner Betriebszweige und bilden somit die Grundlage vertiefter Analysen.
Bis zum Kalenderjahr 2015 erfolgte die Schätzung des landwirtschaftlichen Einkommens auf der Grundlage der Daten der Referenzbetriebe.


Ansprechperson

Publikationen

<p style="color: #FFFFFF;">Schweiz; Internationales Netzwerk Landwirtschaftlicher Buchhaltungen INLB<br/>Switzerland; Swiss; Farm Accountancy Data Network FADN</p>