Qualität von Biodiversitätsförderflächen

IMG_7660edited_kaur

Wie steht es um die Qualität von Biodiversitätsförderflächen und wie verändern sich diese? Können durch Biodiversitätsförderflächen Vielfalt und Qualität von Lebensräumen, Strukturen und Arten erhalten und gefördert werden?

Die Indikatoren zur "Qualität von Biodiversitätsförderflächen (BFF) in Bezug auf Lebensräume, Strukturen und Arten" soll einerseits zur Messung der Akzeptanz der BFF bei den Landwirten dienen, und andererseits soll evaluiert werden, ob durch die BFF die Vielfalt und Qualität von Lebensräumen, Strukturen und Arten erhalten oder erhöht werden kann.

Die Indikatoren sind:

  • Fläche mit BFF-Qualitätsstufe 1, 2 und/oder 3
  • Flächenanteil mit floristischer Lebensraumqualität innerhalb vs. ausserhalb BFF mit Qualitätsstufe 1, 2 und/oder 3
  • Anteil Lebensraumtypen in BFF im Vergleich zu nicht-BFF
  • Anteil BFF-spezifischer Lebensraumtypen
  • Anteil Strukturtypen in BFF im Vergleich zu nicht-BFF
  • Stickstoffzeigerwerte in BFF im Vergleich zu nicht-BFF
  • Anteil ökologisch wertvoller Gehölze in BFF im Vergleich zu nicht-BFF
  • Anteil Pflanzenarten in BFF im Vergleich nicht-BFF
  • Anteil BFF-spezifische Pflanzenarten
  • Anteil UZL-Pflanzenarten in BFF im Vergleich nicht-BFF
  • Anteil BFF-spezifische UZL-Pflanzenarten 

Kontakt