Bodenfruchtbarkeit und Bodenschutz

Bodenfruchtbarkeit und Bodenschutz

Die Fähigkeit, Bodenqualität („Bodenfruchtbarkeit") und ihre Beeinflussung durch Bewirtschaftungsmassnahmen beurteilen zu können, ist eine grundlegende Voraussetzung für nachhaltige landwirtschaftliche Bodennutzung und -Bewirtschaftung.

Aus diesem Grund werden in diesem Projekt methodische Grundlagen, quantitative Zusammenhänge und praktische Hilfsmittel für die ganzheitliche Beurteilung der Qualität von Böden entwickelt, geprüft und bereitgestellt.

Verantwortlich

Forschungsgruppe

Projektinformationen

Projekttitel:
Grundlagen zur Beurteilung der Bodenfruchtbarkeit sowie Hilfsmittel für nachhaltige landwirtschaftliche Bodennutzung und den praktischen Vollzug Bodenschutz