Molekulare Diagnostik Schadorganismen

molekulare-diagnostik_genomik

Molekulare Diagnostik:

Wir entwickeln molekulare Methoden zur Identifikation und genetischen Charakterisierung von Schad- und Nutzorganismen, Krank­heiten sowie von Kultur­pflanzensorten. Wir setzen diese Methoden ein für eine zuverlässige molekulare Diagnostik von wichtigen Schädlingen und Quarantäneorganismen und für die genetische Sorten­identifikation bei Nutzpflanzen.

Molekulare Epidemiologie

Wir studieren populations­genetische Parameter von invasiven, endemischen
Schädlingen und Krankheiten um Faktoren zu ver­­stehen, die für die
Ausbreitung und Popu­la­tions­grösse verantwortlich sind.

Angewandte Genomik & Bioinformatik

Wir verwenden Pyrosequenzierung für die de-novo Genomsequenzierung wichtiger pflanzenpathogener Bakterien (z.B.
Feuerbrand) und Viren. Basierend auf den Sequenzinformationen entwickeln wir spezifische diagnostische Tests und wir suchen nach Pathogenizitätsgenen. Die Kenntnis der Besonderheiten und Kombination solcher Gene ist eine wichtige Basis für die Weiterentwicklung von  Pflanzenschutzstrategien.

 

 

Verantwortlich

Forschungsgruppe

Projektinformation

Projekttitel:
Genomik unterstützte Diagnostik und Epidemiologie von Quarantäneorganismen und landwirtschaftlich relevanten Schädlingen