Ökotoxikologie und Umweltindikatoren für Pflanzenschutzmittel

Pflanzenschutzmittel Landschaft Blumen

Pflanzenschutzmittel (PSM) sind biologisch aktive Produkte, die helfen Ertrag und Qualität im Pflanzenbau zu sichern. Sie können jedoch auch unerwünschte Nebenwirkungen auf Mensch oder Umwelt aufweisen. Solche Risiken werden vor einer Zulassung von einem Pflanzenschutzmittel eingehend geprüft. Die Forschungsgruppe Ökotoxikologie beurteilt dabei die Risiken für Lebewesen im Wasser, im Boden und auf dem Land zu Händen der Zulassungsstelle des Bundesamt für Landwirtschaft (BLW). Zudem werden langfristige Trends zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und deren Risiken mit Indikatoren dokumentiert. Es werden Lösungen für einen umweltfreundlichen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln erarbeitet, welche für deren Zulassung und für eine optimierte landwirtschaftliche Praxis relevant sind.

Verantwortlich

Forschungsgruppe

Projektinformation

Projekttitel:
Regulatorische Ökotoxikologie und Umweltindikatoren für Pflanzenschutzmittel