Nachhaltige Produktion von Qualitätsaprikosen

Aprikosen Sorten

Züchtung Aprikosen und Birnen

Die Aprikose ist ein starkes Symbol des regionalen Obstbaus im Wallis. Logisch also, dass diese Frucht im Zentrum unserer Aktivitäten über Sorten steht. Agroscope hat vor ca. 10 Jahren ein Züchtungsprogramm für Aprikosenbäume lanciert. Ziel war die Bewahrung der ausgezeichneten Geschmacksqualität von Luizet und die Entwicklung von guten und schönen Sorten, mit geringerer Empfindlichkeit gegenüber den verschiedenen Manipulationen und mit langsamerer Entwicklung.
Im Gegensatz zu Äpfeln werden den Produzenten nur sehr wenig neue Sorten Birnen vorgeschlagen. Das Züchtungsprogramm für Birnen von Agroscope hat zum Ziel, neue aromatische, zweifarbige oder bronzefarbene, feuerbrandtolerante Birnen mit regelmässigen Erträgen zu entwickeln. Vertrieb und Marketing dieser Neuheiten übernimmt unser Partner VariCom : www.varicom.ch.

Verbesserung der Anbautechniken

Als Folge der besonderen klimatischen Bedingungen am Genfersee und im Wallis, wurden unsere Bewässerungsaktivitäten für Obstanlagen intensiviert. Hauptziel ist eine rationelle und nachhaltige Nutzung des verfügbaren Wassers. Zurzeit ist der Anteil an bewässerten Obstkulturen in der Schweiz relativ hoch. Rund 60 % der Apfelkulturen, die drei Viertel der Obstfläche ausmachen, wird bewässert. Dabei sind grosse Unterschiede zwischen den Gebieten zu beobachten (Thurgau 5-10%, Wallis und Genferseegebiet >90 %). Die Entwicklung von Entscheidungshilfen für die Bewässerung ist von grosser Bedeutung für eine rationelle und nachhaltige Nutzung des Wassers und das Image der Landwirtschaft.
Neue Unterlagen und Behangsregulierung werden ebenfalls getestet.

Qualität und Früchtelagerung

Die Forschungsarbeiten von Agroscope haben zum Ziel, den optimalen Erntezeitpunkt zu finden. Für jede neue Sorte werden die geeigneten Lagerbedingungen mittels Versuchen definiert und verständlich dargestellt. Dies um frische Produkte auf den Markt bringen zu können, deren Geschmack und Nährstoffgehalt erhalten bleibt, wobei möglichst wenig Produktionsmittel verwendet werden und Umweltwirkungen entstehen.  

Verantwortlich

Forschungsgruppe

Projektinformationen

Projekttitel:
Nachhaltige Produktion von Qualitätsaprikosen, Birnen und Obstkulturen im Alpenraum, Aprikosenzüchtung und Wertschöpfung, Bewässerung