Smart und innovativ – neue Methoden für weniger Herbizideinsatz im Gemüsebau

Gemuesebau Steketee

Durch alternative, innovative und smarte Unkrautbekämpfungsmethoden soll der Herbizideinsatz im Gemüsebau deutlich reduziert werden. Agroscope prüft dazu die Umsetzbarkeit verschiedener Bekämpfungsansätze. Dabei werden auch notwendige Anpassungen bei den Anbausystemen und Auswirkungen auf die Kulturpflanzen und auf Nichtziel-Organismen bestimmt. Agroscope entwickelt auch für konkurrenzschwache Gemüsekulturen möglichst nachhaltige Unkrautbekämpfungsstrategien. Mittelfristig ist auch bei diesen Kulturen der Herbizidverzicht das Ziel. Agroscope erarbeitet zudem Grundlagen zur Biologie, Erkennung und Bekämpfung von Problemunkräuter bzw. Neophyten im Gemüsebau. Durch entschiedenes Vorgehen kann die Ausbreitung von Problempflanzen verhindert und so die Gemüseanbausysteme geschützt werden.

Projektleitung

Projektinformationen

Frühere Projekte

URL für Direktzugriff