Evaluation von Ackerkultur-Sorten mit Hilfe digitaler Werkzeuge

18.03.12.02.03 variétés de grande culture

Ziel der Sortenprüfung ist es, die besten Getreidesorten (bezüglich Qualität, Krankheitsresistenz, Produktivität usw.) zu identifizieren, um praktische Empfehlungen an die Landwirtschaftsbetriebe abgeben und die Verordnung über Saat- und Pflanzgut anpassen zu können, welche die Produktion und Kontrolle von Saatgut regelt. Es stehen digitale und molekularbiologische Werkzeuge sowie Werkzeuge für die Phänotypisierung (Kameras, Drohnen, Roboter) zur Verfügung, mit denen limitierende Umweltfaktoren und die Anpassungsfähigkeit von Sorten untersucht werden können. Ziele des Projekts sind Anpassungen der Verordnung über Saat- und Pflanzgut, die Entwicklung von Werkzeugen für die Phänotypisierung sowie von Modellen und Algorithmen, mit denen sich die Reaktionen verschiedener Sorten auf die Umwelt prüfen lassen.

Projektleitung

Projektinformationen

Projektnummer:
18.03.12.02.03

Projekttitel:
Evaluation von Ackerkultur-Sorten mit Hilfe digitaler Werkzeuge

Strategisches Forschungsfeld:
Pflanzensorten

Frühere Projekte

URL für Direktzugriff