Wiederkäuerernährung und Rindfleischqualität

Posieux Wiederkauer schwarz-weiss auf der Weide

Milch und Rindfleisch sind zwei der bedeutendsten Produktionszweige der Schweizer Landwirtschaft. Die Forschungsgruppe trägt dazu bei, dass Wiederkäuer bedarfsgerecht gefüttert und die natürlichen Ressourcen der Schweiz, wie z.B. Gras, effizient genutzt werden. Auch wird die Produktion von Milch und Rindfleisch höchster Qualität gefördert. Damit werden die Gesundheit der Tiere und die Produktivität des Systems erhalten. Eine gezielte Fütterung reduziert die Kosten für den Landwirt sowie die Nährstoffausscheidungen und die Belastung der Umwelt. Sie ermöglicht eine optimale Ausnutzung der Nährstoffe.

Posieux Weidemast Rinder
Die Weidemast von Rindern ist in der Schweiz am zunehmen und könnte zum Fortbestand von Sömmerungs- und Bergweiden in den Bergzonen beitragen.

Verantwortlich

Forschungsgruppe

Projektinformationen

Projekttitel:
Nachhaltige Milch- und Rindfleischproduktion

Stand der Arbeiten