Wiederkäuer und Schweine tiergerecht halten

18-06-17-04-01

Die tiergerechte Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere liegt der Schweizer Bevölkerung am Herzen. Als Beitrag zur Qualität der Nutztierhaltung beinhaltet das Tierschutzgesetz ein Prüf- und Bewilligungsverfahren für serienmässig hergestellte Aufstallungssysteme und Stalleinrichtungen.

Die Prüfung von Haltungssystemen für Wiederkäuer und Schweine ist Aufgabe des Zentrums für tiergerechte Haltung des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen am Agroscope Standort in Tänikon. Anhand des Verhaltens und veterinärmedizinischer Indikatoren wird das Wohlergehen der Tiere in den von Stallbaufirmen angepriesenen Haltungssystemen beurteilt. Zudem tragen die Forschungsarbeiten dazu bei, tiergerechte Haltungssysteme zu entwickeln und neue Methoden zur Beurteilung des Wohlergehens von Tieren zu erarbeiten.

Projektleitung

Projektinformationen

Projektnummer:
18.06.17.04.01 

Projekttitel:
Grundlagen zur tiergerechten Haltung von Wiederkäuern und Schweinen

Strategisches Forschungsfeld:
Tierhaltung und Tiergesundheit  

Frühere Projekte

URL für Direktzugriff