Nutzung und Wohlergehen von Pferden

Wo ansetzen, wenn wir etwas ändern könnten…

IGN Relax

Dies war eines der Themen der Podiumsdiskussionen anlässlich der internationalen IGN Tagung, welche am 29. & 30. Juni 2017 in Zusammenarbeit mit dem SNG in Avenches stattgefunden hat.

Das Thema: Nutzung und Wohlergehen von Pferden: Ein Widerspruch?

Ein erster wichtiger Schritt wurde getan, denn knapp 200 Forschende, Praktiker, Funktionäre und Vollzugsbehörden aus vier Ländern haben sich zu diesem Thema geäussert.  

Das SNG sowie die IGN haben es sich zur Aufgabe gemacht, alle Akteure für die Probleme und Missverständnisse in der Nutzung von und im Umgang mit Pferden zu sensibilisieren. Es geht nicht darum zu verurteilen oder zu bestrafen, sondern vielmehr sollen „Brücken“ geschlagen werden zwischen Wissenschaft und Praxis.

Das Wohlergehen der Pferde liegt auch uns sehr am Herzen. Wir hoffen, dass mit diesem Austausch etwas in Gang gesetzt wird. Ganz nach dem Motto: Jeder neue Weg beginnt mit dem ersten Schritt. 

Und da Ihre Ideen, Verbesserungsvorschläge und Anliegen gefragt sind, hat die IGN einen Fragebogen kreiert, welcher demnächst an alle Tagungsteilnehmer versandt wird. Auf die Resultate und die Aussagen des tollen und sehr engagierten Publikums sind wir gespannt! 

Falls Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, so haben Sie die Möglichkeit ab Montag, 10. Juli, die Videos zu den diversen Vorträgen und Praxisdemonstrationen auf dem Youtube-Kanal einzusehen. 

Ansonsten können Sie sich demnächst für die Equiday Veranstaltung vom 12. Oktober  in Avenches anmelden, welche ebenfalls Brücken schlagen wird zwischen Wissenschaft und praktischer Pferdenutzung. Auch hierzu werden Informationen folgen. 

Sponsoren
Wir danken unseren Sponsoren, die die 30. IGN Tagung möglich gemacht haben.

Sponsoren IGN 2017

Impressionen
Untenstehend ein paar Eindrücke der IGN Tagung.

Internationale Tagung im SNG - Nutzung und Wohlergehen von Pferden: Ein Widerspruch?

SNG Tagung

Am 29. und 30. Juni 2017 führt das Schweizer Nationalgestüt von Agroscope zusammen mit der Internationalen Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) eine Tagung zum Thema «Nutzung und Umgang mit Pferden in Sport und Freizeit» in Avenches durch.

Die zurzeit angesehensten Wissenschaftlerinnen im Forschungsbereich «Nutzung und Umgang mit Pferden in Sport und Freizeit» aus dem deutschsprachigen Raum stellen den aktuellen Stand der entsprechenden Forschung vor. In Zusammenarbeit mit den Ethologinnen des Nationalgestüts werden die Aussagen mit praktischen Demonstrationen am Pferd anschaulich untermalt. Viel Zeit wird für drei Podiumsdiskussionen eingeräumt, während deren Forschende und Vertreter der Pferdebranche (Sport- und Zuchtverbände, Funktionäre, Richter, Ausbildner, Vollzugsbehörden und Praktiker) Lösungsansätze zur Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Praxis diskutieren.

Die Vorträge erfolgen in Deutscher Sprache. Es wird eine Simultanübersetzung ins Französische ageboten.

Achtung: die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist zu empfehlen.