Pferdezucht und -haltung

Jahresbericht SNG 2015

Das Schweizer Nationalgestüt SNG unterstützt landesweit eine nachhaltige, wettbewerbsfähige und artgerechte Pferdehaltung und -zucht, die auch den übrigen Zielsetzungen der Agrarpolitik entspricht. In diesem Rahmen nehmen die praxisorientierte Forschung und der Wissenstransfer (Lehre und Beratung) eine zentrale Rolle ein. Die Spezialistinnen und Spezialisten des Schweizer Nationalgestüts (Agronomen, Biologen, Tierärzte, Berufsleute, etc.) führen Forschungsprojekte in den Bereichen Pferdezucht und -produktion, Verhalten und Tierwohl, Ökonomie und Soziales, Pferdegesundheit und Reproduktion durch. Sie arbeiten eng vernetzt mit der Pferdebranche und Forschungsinstitutionen aus dem In- und Ausland zusammen. Das SNG unterstützt zudem die Pferdezucht mit ausgewählten Hengsten, mit seiner Infrastruktur und Veranstaltungen.